Wintersalat mit Koriander-Brot-Croûtons

Leckerer Salat mit knusprig gerösteten Brot-Croûtons

von Dorothee Schaller, 23.01.2015
Wintersalat mit Koriander-Brot-Croutons

Wintersalat mit Koriander-Brot-Croûtons


Zutaten (für 4 Personen):

200 g gemischte Blattsalate (z. B. Feld-, Friséesalat, Radicchio)
100 g Egerlinge
75 g Ziegen-Gouda (45 % Fett)
2 Schalotten
2 EL Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL Honig
5 EL Olivenöl
250 g altbackenes Weißbrot (z. B. Fladenbrot)
1 EL Korianderkörner
Außerdem: Backpapier

Zubereitung:

Salat zupfen, Pilze in Scheiben schneiden, Käse würfeln. Für die Vinaigrette Schalotten hacken. Essig, Salz, Pfeffer, Honig und 2 EL Öl verrühren, Schalotten untermischen.

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Brot in mundgerechte Stücke zupfen. Koriander im Mörser andrücken, mit restlichem Öl und 1/2 TL Salz mischen. Brot darin wenden, kurz ziehen lassen. Auf dem mit Backpapier belegten Blech in ca. 8 Minuten knusprig rösten.

Salat, Pilze, Käse und Brot anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwerte pro Person: ca. 380 kcal (= 1588 kJ), 12 g Eiweiß, 20 g Fett, 34 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe