Teriyaki-Burger mit Ingwer-Dip

Leichter Asia-Burger mit zartem Putenbrustfilet, Ananas und Zwiebeln, dazu ein cremiger Ingwer-Joghurt-Dip

von Angelika Karl, 06.07.2015
Burgerrezepte

Leichter Asia-Burger mit Putenbrustfilet, Ananas und Ingwer-Dip


Zutaten für vier Stück:

4 Burger-Buns (Brötchen mit Sesam)
400 g Putenbrustfilet
4 EL Teriyaki-Sauce (Asienregal)
1 EL geriebener Ingwer
1 EL Limettensaft
1 TL Chiliflocken
4 Scheiben (reife) Ananas
1 rote Zwiebel
Salatblätter oder etwas Rucola

Für den Dip:

150 g Naturjoghurt (1,5% Fett)
1 TL fein gehackter Ingwer
1 TL Honig
1 Prise Salz
1 TL Limettensaft
gehackter Koriander oder Chiliflocken nach Belieben

Zubereitung:

  • Filet in 4 Scheiben schneiden.
  • Teriyakisauce mit Ingwer, Limettensaft und Chiliflocken mischen.
  • Filets damit marinieren, etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Inzwischen die Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Salat oder Rucola waschen, trocken schütteln, zerzupfen.
  • Für den Dip Joghurt mit Ingwer, Honig, Salz, Limettensaft und eventuell Koriander oder Chiliflocken verrühren.
  • Filetsteaks etwa 8 Minuten grillen, dabei wenden.
  • Ananas gleichzeitig etwa 3 Minuten von jeder Seite grillen.
  • Brötchen halbieren, Schnittflächen auf dem Grill anrösten.
  • Untere Brötchenhälften mit etwas Dip bestreichen, mit Salatblättern oder Rucola belegen.
  • Steaks, Ananas und Zwiebelringe darauf verteilen.
  • Mit dem Dip garnieren.
  • Obere Brötchenhälfte darauf setzen.
  • Mit einem Spieß fixieren.

Nährwerte pro Burger:

Etwa 370 Kilokalorien, 32 g Eiweiß, 3 g Fett und 50 g Kohlenhydrate.