Puten-Gulasch mit Pfirsich und Paprika

Zartes Putenfilet wird mit Pfirsichen, Paprika und etwas Ingwer zu einem herzhaft-fruchtigen Gulasch verarbeitet

von Angelika Karl, 25.07.2016

Fruchtiges Puten-Gulasch mit Pfirsichen und Paprika


Zutaten für vier Portionen:

500 g Pfirsiche
500 g Putenbrustfilet
4 EL Sojasoße
1 Bund rote Frühlingszwiebeln
2 große rote Paprikaschoten
20 g frischer Ingwer
2 EL Sesamöl
1 Prise mildes Currypulver
2 TL Speisestärke
200 ml hefefreie Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Schnittlauchröllchen oder gehackter Koriander

Zubereitung:

  • Pfirsiche waschen, Fruchtfleisch vom Stein lösen und in Spalten schneiden.
  • Filet würfeln, etwa 15 Minuten in der Sojasoße marinieren.
  • Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Paprika waschen, putzen, in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin kurz braten, mit Curry würzen, herausnehmen.
  • Zwiebel, Paprika und Ingwer im Bratfett andünsten, Pfirsich zugeben und kurz mitdünsten.
  • Fleisch samt Bratflüssigkeit unterheben.
  • Stärke mit der kalten Brühe verrühren, in die Pfanne geben. Alles kurz aufkochen, von der Platte ziehen, mit den Gewürzen abschmecken.
  • Mit Schnittlauch oder Koriandergrün garnieren.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 290 Kilokalorien, 33 g Eiweiß, 7 g Fett, 21 g Kohlenhydrate, 210 mg Harnsäure.

Tipp: Mit Reis oder Nudeln servieren.