{{suggest}}


Pizzafladen mit Ziegenkäse

Mediterraner Genuss vom Grill: Pizzafladen mit Oliven, Kapern und Ziegenkäse

von Angelika Karl, 16.07.2015
Pizzafladen mit Datteltomaten und Ziegenkäse

Leckere Pizzen mit Oliven, Kapern und Ziegenkäse


Zutaten für vier Stück:

500 g Pizzateig (Fertigprodukt, Kühltheke)
4 EL Olivenöl
400 g Kirschtomaten
40 g grüne Oliven (entsteint, ohne Öl)
1 (rote) Zwiebel
100 g Kapernäpfel (ohne Öl, Glas)
150 g Ziegenfrischkäse
Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Bögen Backpapier

Zubereitung:

  • Den Teig vierteln.
  • Jede Portion auf einem Bogen Backpapier zu etwa 5 mm dicken ovalen Fladen ausziehen oder ausrollen.
  • Die Oberseiten dünn mit Öl bepinseln.
  • Die Fladen bei Zimmertemperatur etwa 10 Minuten ruhen lassen.
  • Inzwischen für den Belag Tomaten waschen, eventuell halbieren.
  • Abgetropfte Oliven in Scheiben schneiden.
  • Zwiebel schälen, grob würfeln oder in Streifen schneiden.
  • Teigböden mit der Papierseite nach oben über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 3 Minuten grillen, bis der Boden leicht gebräunt ist.
  • Böden vom Grill nehmen, Backpapier abziehen.
  • Mit der gegrillten Seite nach oben auf die Arbeitsfläche legen.
  • Tomaten, Oliven, Zwiebeln, Kapernäpfel und zerbröckelten Frischkäse darauf verteilen.
  • Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit restlichem Öl beträufeln.
  • Die Fladen über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel in 3 bis 5 Minuten fertig grillen.
  • Sofort servieren.

Nährwerte pro Stück:

Etwa 485 Kilokalorien, 11 g Eiweiß, 20 g Fett, 57 g Kohlenhydrate und 5 g Ballaststoffe.

Tipp: Mit frischem Rucola oder Basilikum garnieren.