{{suggest}}


Nizza-Salat im Glas

So schmeckt die Mittagspause nach einem Hauch von Côte d’Azur: Frischer Salat mit Thunfisch, Oliven und Zwiebeln

von Dorothee Schaller, 13.03.2015
Nizza-Salat im Glas

Der Geschmack macht Lust auf Meer: Nizza-Salat mit Thunfisch


Zutaten (für 1 Person):

110 g grüne Bohnen (Dose; Abtropfgewicht)
3 - 4 grüne Salatblätter (z. B. Eisberg- oder Römersalat)
80 g Thunfisch, natur (Dose; Abtropfgewicht)
1 hart gekochtes Ei
1 kleine rote Zwiebel
1 kleine Tomate
5 schwarze Oliven, ohne Stein
1 EL Kapern
1 EL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL weißer Balsamico-Essig
3 EL Gemüsebrühe (Glas oder instant)
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Bohnen im Sieb abtropfen lassen. Salat­blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Thunfisch abgießen, in Stücke teilen.
  • Ei in Scheiben, Zwiebel in Ringe und Tomate in Viertel schneiden, Oliven halbieren. Zutaten abwechselnd in ein verschließbares Glas füllen.
  • Kapern grob hacken. Mit Senf, Salz, Pfeffer, Essig, Brühe und Öl zu einer Vinaigrette verrühren, in ein verschließbares Gefäß füllen. Erst vor dem Verzehr über den Salat geben.

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten

Nährwerte pro Person:

Etwa 380 kcal (= 1588 kJ), 33 g Eiweiß, 20 g Fett, 12 g Kohlenhydrate und 5 g Ballaststoffe