Eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse hilft Männern, Potenzproblemen vorzubeugen. Diese These stützt eine aktuelle Studie mit etwa 22 000 Teilnehmern im Alter zwischen 40 und 75 Jahren. Umgekehrt belegten die Forschenden in ihrer Arbeit auch, dass ein hoher Konsum an tierischen Lebensmitteln wie zum Beispiel Fleisch das Risiko für Potenzprobleme erhöht. Bei der nächsten Grillparty lohnt es sich also, leckere vegetarische Rezepte auszuprobieren, anstatt mal wieder das Nackensteak auf den Rost zu legen. Das ist nicht nur gut für Umwelt und Tiere – auch ein erfülltes Liebesleben kann erwiesenermaßen von mehr Grünzeug profitieren.

-