Für Medizinerinnen sind Klinik oder Praxis oft das klassische Arbeitsumfeld. Nicht so für Esra’a Al-Madhi. Sie hat beides ausprobiert und dann entschieden: Das ist nicht mein Weg. Heute arbeitet sie als Ärztin in einem Jugendstrafvollzug in Nordrhein-Westfalen. Wie ihr Alltag dort aussieht, wie sie es schafft, sich von ihrer Arbeit abzugrenzen und wieso sie sich gegen die Klinik und für das Gefängnis entschieden hat, erzählt sie Host Julia Rotherbl in dieser Folge.

Redaktion: Julia Rotherbl, Anja Kopf
Schnitt und Post-Produktion: Yves Seissler, Anja Kopf
Managing Editor Audio: Peter Glück

Darum geht es in „Frau Doktor, übernehmen Sie!“

Über 60% der Medizinstudierenden in Deutschland sind weiblich. Aber je höher die Karriereleiter, desto mehr übernehmen – Männer. Nur etwa jede zehnte Führungsposition ist von einer Frau besetzt. Was läuft da schief? Wie können es Frauen trotzdem ganz nach oben schaffen? Oder zumindest die Karriere machen, die ihnen vorschwebt. Das möchte Julia Rotherbl, Chefredakteurin der "Apotheken Umschau", herausfinden. Zusammen mit Frauen, die von ihrem persönlichen Karriereweg erzählen.

Habt Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schreibt uns gerne eine Mail an redaktion@gesundheit-hoeren.de

Unseren Podcast abonnieren

Montags alle 14 Tage erscheint eine neue Folge. Ihr könnt unseren Podcast über verschiedene Podcast-Plattformen hören und abonnieren. „Frau Doktor, übernehmen Sie“ gibt es beispielsweise bei:

Mehr Podcasts zum Thema Gesundheit gibt es bei gesundheit-hören.de, dem Audioangebot der Apotheken Umschau.

Alle Folgen im Überblick

-