Schluss mit dem Papierkram, so lautete das Ziel des Bundesgesundheitsministeriums. Für das E-Rezept laufen derzeit verschiedene Modellversuche. Wir haben uns ein Projekt im Großraum Stuttgart genauer angeschaut und dort ein elektronisches Rezept in der Apotheke eingelöst.

Das elektronische Rezept wird genau wie das bekannte Papier-Rezept in der Arztpraxis ausgestellt. Allerdings für digitale Endgeräte wie Smartphone oder Computer. Der Patient bekommt es dann beispielsweise per SMS oder E-Mail.

Bislang gibt es keinen einheitlichen Standard. Gina hat sich einen Modellversuch in Baden-Württemberg angeschaut, den dort die Landesapothekerkammer gemeinsam mir der Kassenärztlichen Vereinigung durchführt.

Eine ausführliche Erklärung zum E-Rezept finden Sie auf unserem E-Health-Portal "Digital Ratgeber".

Darum geht es in „diagnose digital“

Ob E-Rezept, KI in der Klinik oder Apps auf Rezept: Gina Steffens und Peter Glück wollen, dass Sie Bescheid wissen beim Thema E-Health. Deswegen reist Gina für Sie quer durch Deutschland – dorthin, wo digitale Gesundheitsthemen bereits eine Rolle spielen.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schreiben Sie an redaktion@digital-ratgeber.de

Unseren Podcast abonnieren

Sie können unseren Podcast über verschiedene Podcast-Plattformen hören und abonnieren. „diagnose digital“ gibt es beispielsweise bei:

Mehr Podcasts zum Thema Gesundheit gibt es bei gesundheit-hören.de, dem Audioangebot der Apotheken Umschau.

Zu den Hosts

Gina Steffens ist ausgebildete Journalistin und hat sich dabei auf den Bereich Podcast spezialisiert. Inzwischen ist sie Teil des Podcast-Teams beim Nachrichtenportal „Der Spiegel“.

Peter Glück hat als Journalist über 20 Jahre Erfahrung darin, Wissen für alle verständlich und unterhaltsam aufzubereiten. Er war Redakteur und Moderator bei verschiedenen ARD-Sendern und im privaten Hörfunk und ist jetzt für das Audioangebot der Apotheken Umschau verantwortlich.

Alle Folgen im Überblick

-