Zubereitung: Spinat antauen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung mit 1 Prise Salz bissfest kochen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch sehr fein würfeln, in Olivenöl andünsten. Spinat zufügen, leicht salzen, etwa 4 Minuten garen, dabei umrühren. Brühe angießen, kurz aufkochen. Sahne unterrühren, mit Pfeffer und Muskat würzen. Abgetropfte Nudeln mit der Spinatsoße mischen. Mit Parmesanspänen servieren.

Pro Person: Etwa 515 Kilokalorien, 22 g Eiweiß, 17 g Fett, 65 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe und 8 mg Eisen.

Tipp: Mit gerösteten Pinienkernen bestreuen. Mit Tomatensalat servieren.