Zutaten (für vier Personen):

1 kleiner Kopf Blattsalat (z. B. Eichblatt, Lollo bianco)
1 Handvoll Rucolasalat
1 Salatgurke
100 g gemischte Beeren (z. B. Himbeeren und Blaubeeren, frisch oer TK)
4 Lauchzwiebeln
1/2 Bund Thymian
4 TL flüssiger Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Himbeeressig
3 EL Olivenöl
4 Scheiben einer Ziegenkäserolle (45 % Fett; à ca. 50 g)

Außerdem: Backpapier

Zubereitung:

  • Salat in mundgerechte Stücke zupfen.
  • Gurke in dünne Scheiben schneiden.
  • Beeren waschen.
  • Grünen und weißen Teil der Lauchzwiebeln getrennt in Ringe schneiden.
  • Grüne Ringe mit Blattsalat, Gurke und Beeren auf Tellern anrichten.
  • Weiße Ringe hacken.
  • Mit der Hälfte der abgezupften Thymianblättchen, 2 TL Honig, Salz, Pfeffer, Essig, Öl und 1 EL Wasser zu einer Salatsoße verrühren, über den Salat geben.
  • Ziegenkäsescheiben auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech legen.
  • Mit dem übrigen Honig beträufeln.
  • Restlichen Thymian auf dem Käse verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 2 bis 4 Minuten backen, bis der Käse zu zerlaufen beginnt.
  • Auf dem Salat anrichten.

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten 

Nährwerte pro Person:

ca. 278 kcal (= 1159 kJ), 12 g Eiweiß, 20 g Fett, 14 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe

-