Zutaten für vier Portionen:

800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochende oder festkochende Sorte)
4 EL Öl
Salz
edelsüßes Paprikapulver
gehackte Kräuter nach Belieben (z.B. Thymianblättchen, Rosmarin, Koriander)

Für die Sour Cream:

125 g Magerquark
150 g Naturjoghurt (3,5% Fett)
1 Frühlingszwiebel
Kräutersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

  • Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
  • Kartoffeln gründlich waschen, putzen oder schälen und längs in Spalten schneiden.
  • In einer Schüssel mit Öl, Salz und Paprikapulver mischen.
  • Ein Blech mit Backpapier belegen.
  • Kartoffeln darauf verteilen.
  • Im Ofen etwa 30 Minuten garen.
  • Inzwischen für die Sour Cream Zwiebel und Petersilie waschen.
  • Das Weiße der Zwiebel und Petersilienblättchen sehr fein hacken.
  • Zwiebelgrün in feine Ringe schneiden.
  • Quark mit Joghurt, gehackter Zwiebel, 1 Prise Kräutersalz, Pfeffer und  Zitronensaft verrühren.
  • Petersilie und Zwiebelgrün unterheben, abschmecken.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 270 Kilokalorien, 10 g Eiweiß, 10 g Fett und 32 g Kohlenhydrate

-