Zubereitung: Backofen auf 180 Grad vorheizen. Steaks vorsichtig waschen, trocken tupfen, leicht klopfen, mit je 2 Scheiben Speck umwickeln, mit Küchengarn fixieren. In heißem Öl von allen Seiten scharf anbraten (Bratensatz aufbewahren). Steaks salzen und Pfeffer an beiden Seiten andrücken. Bratensatz und Rosmarin in eine Auflaufform geben. Fleisch darauf im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten garen. Herausnehmen und warm stellen.

Schalotten schälen. Bratensatz nochmals erhitzen, mit Rotwein und Wildfond ablöschen. Zucker und Essig zufügen, aufkochen lassen, Schalotten zugeben, etwa 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz abschmecken, vom Herd nehmen und kalte Butterstücke unterrühren. Fleisch mit Schalotten auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Soße angießen.

Tipp: Dazu Kartoffel-Kürbis-Püree oder Vollkornbaguette und Blattsalat reichen.

Pro Person: Etwa 450 Kilokalorien, 47 g Eiweiß, 20 g Fett, 12 g Kohlenhydrate

-