Zutaten (für 4 Personen):

3 Äpfel (à ca. 250 g)
100 ml Apfelsaft
1 EL brauner Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
100 g Mehl
1/2 Päckchen Puddingpulver mit Bourbonvanille
1 TL Backpulver
100 g Quark Magerstufe
100 ml Milch (1,5 % Fett)
75 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
2 EL Rosinen
2 EL Butter
1 EL Puderzucker

Zubereitung:

  • Für das Kompott Äpfel schälen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit Saft und Zucker bei geringer Hitze in ca. 4 Minuten weich dünsten.
  • Eier trennen, Eiweiß mit Salz zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Mehl, Pudding- und Backpulver verrühren. Mit dem Quark mischen.
  • Milch mit Mineral­wasser ohne viel Rühren unterziehen. Eischnee und Rosinen unterheben. 
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. In ofenfester Pfanne Butter zerlassen, Teig hineingeben, bei mittlerer Hitze in ca. 5 Minuten stocken lassen. Schmarrn im Ofen in ca. 15 Minuten fertig garen. Herausnehmen, mit dem Pfannenwender in Stücke reißen. 
  • Mit Puderzucker bestäubt zum Kompott anrichten.

Zubereitungszeit:

ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Person:

ca. 413 kcal (= 1728 kJ), 15 g Eiweiß, 10 g Fett, 49 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe