Zutaten (für ca. 36 Stück):  

150 g Rote-Linsen-Mehl
150 g Weizen-Vollkornmehl
Salz
1 TL Backpulver
ca. 475 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
4 TL Olivenöl
175 g Kräuterfrischkäse (fettreduziert)
100 g Kräuter-Crème-fraîche (fettreduziert)
Pfeffer aus der Mühle
80 g Babyblattspinat
80 g Hähnchenbrust-Aufschnitt (in hauchdünnen Scheiben)

Zubereitung:

Aus Linsen- und Weizenmehl, 1 bis 2 Prisen Salz, Backpulver und Mineralwasser einen Pfannkuchenteig rühren, etwa 5 Minuten quellen lassen. Eine beschichtete Pfanne dünn mit Öl einpinseln, nacheinander 4 Pfannkuchen ausbacken. Locker aufrollen und im Backofen warm stellen.

Frischkäse und Crème fraîche glatt rühren, die Creme mit Pfeffer würzen. Spinat waschen, trocken tupfen. Pfannkuchen entrollen, mit der Frischkäsecreme bestreichen, mit Spinatblättern und Hähnchenbrust belegen, eng aufrollen. Dicht nebeneinander in eine kleine Auflaufform ­­legen, abkühlen lassen.

Zum Servieren in Scheiben schneiden und nach ­­Belieben zum Beispiel auf einem Salatbett anrichten.

Zubereitungszeit:

etwa 40 Minuten

Pro Röllchen:

ca. 43 kcal (= 180 kJ), 3 g Eiweiß, 1 g Fett, 5 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe