Logo der Apotheken Umschau

Zutaten für 1 Person:

300 g Kartoffeln gehackte Petersilie 1 kleine Zwiebel 1 Msp. zerdrückter Knoblauch 1/2 Bio-Zitrone 1 ½ TL Öl 150 g Kirschtomaten (größere evtl. halbiert) 2 EL trocke­ner Weißwein 2 EL Gemüsebrühe (Ins­­tant) 1 EL gehackte Mandeln 1 TL Paniermehl 2 bis 3 Thymianzweige Salz Pfeffer 150 g Seehechtfilet

Zubereitung:

  • Kartoffeln kochen.
  • Zitronenschale abreiben, Saft auspressen.
  • Mandeln mit Paniermehl, Thymian­blättchen und Zitronenschale ­mischen.
  • Salzen und pfeffern.
  • Fischfilet leicht salzen, mit einer Seite in die Würz­­mischung drücken.
  • Gratin­form mit 1/2 TL Öl auspinseln.
  • Fisch mit der Kruste nach oben hineinlegen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ­etwa 10 Minuten backen.
  • Inzwischen fein gehackte Zwiebel und Knoblauch in einem Topf in 1 TL Öl glasig dünsten.
  • Tomaten zufügen, mit Wein und Brühe ablöschen.
  • Zugedeckt bei milder Hitze 3 bis 5 Minuten garen.
  • Mit Petersilie und Gewürzen abschmecken.
  • Filet darauf anrichten, mit Zitronensaft beträufeln.
  • Mit Petersilienkartoffeln servieren.

Nährwerte:

Dieses Gericht enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.