Logo der Apotheken Umschau

Zutaten (für eine Person):

Für die Knödel: 100 g altbackene Vollkornbrötchen 100 ml warme Milch (1,5 Prozent Fett) 2 Thymianzweige 1 Frühlingszwiebel 1/2 TL Öl 1 Ei Salz Pfeffer aus der Mühle geriebene Muskatnuss 1 EL geriebener Bergkäse 10 g Vollkorn-Paniermehl

Für das Ragout: 200 g geputzte Pilze (z. B. Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge) 1 Zwiebel 1 TL Öl Saft und geriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 2 EL Sauerrahm 1/2 TL mittelscharfer Senf Salz rote Pfefferbeeren gehackte Petersilie

Zubereitung:

  • Brötchen in Scheiben schneiden, Zwiebel fein hacken.
  • Brötchen mit Milch 15 Minuten ziehen lassen.
  • Zwiebelgrün in Ringe schneiden, Zwiebelweiß hacken, in Öl andünsten.
  • Mit Thymianblättchen und Ei zum Knödelbrot geben.
  • Mit Gewürzen, Käse, Paniermehl verkneten.
  • 2 Knödel formen.
  • In kochendes Salzwasser legen, 15 Minuten gar ziehen lassen.
  • Zwiebel fein hacken, zusammen mit Pilzen in Öl 3 Minuten andünsten.
  • Mit Petersilie, Zitronensaft und -schale 5 Minuten garen.
  • Mit Rahm, Senf, Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Knödeln anrichten, mit Zwiebelgrün und Pfefferbeeren garnieren.

Nährwerte:

Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.