Logo der Apotheken Umschau

Zutaten für 1 Person:

55 g Vollkornreis Salz 125 g Enten­brustfilet (ohne Haut und Fettschicht) 2 EL Sojasoße 1 TL Honig 1 Msp. fein gehackter Ingwer 1 Prise Fünf-Gewürze-Pulver (Asienregal) 2 TL Öl 1 Frühlingszwiebel ½ rote Paprikaschote 50 g zarter Wirsing (ohne Blattrippen) 60 g Papaya 1 TL Sweet-Chili-Sauce (Asienregal) 1 TL Limettensaft 1 Prise Chiliflocken gehackter Koriander

Zubereitung:

  • Reis nach Packungsanweisung garen.
  • Ente in Streifen schneiden.
  • Sojasoße mit Honig, Ingwer und Fünf-­Gewürze-Pulver verrühren.
  • Filetstreifen 10 Minuten darin marinieren.
  • Zwiebelweiß in Ringe schneiden, Grün in kurze Streifen.
  • Filet in beschichteter Pfanne oder Wok in 1 TL Öl rundum scharf anbraten, herausnehmen, warm stellen.
  • Wirsing, Papaya und Paprika in Streifen schneiden.
  • Zwiebelringe und Paprika im Bratfond mit restlichem Öl andünsten.
  • Wirsing zufügen, unter Rühren 5 Minuten braten.
  • 50 ml Wasser, Sweet-Chili-Sauce und Papaya zugeben.
  • Weitere 3 Minuten garen.
  • Mit Limettensaft, Salz und Chili­flocken abschmecken.
  • Filet auf dem Gemüse anrichten.
  • Mit Zwiebelgrün und Koriander garnieren.

Nährwerte:

Dieses Gericht enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4 BE/5 KE.