Logo der Apotheken Umschau

Zutaten (für 4 Personen):

200 g gemischter Blattsalat (z.B. Batavia, Feldsalat, Radicchio) 1 Bund Radieschen 100 g Rote Bete (gegart, vakuumverpackt) 1 kleine rote Zwiebel oder 1 Frühlingszwiebel 3 EL weißer Balsamico-Essig Salz Pfeffer (Mühle) 2 TL Honig 1 Msp. mittelscharfer Senf 2 EL gehackte Frühlingskräuter (z.B. Schnittlauch, Basilikum) 200 g küchenfertige Garnelen 2 EL Zitronensaft 3 EL Öl

Zubereitung:

  • Blattsalate waschen, trocken schwenken, in Stücke zupfen.
  • Radieschen waschen, putzen, in feine Scheiben schneiden.
  • Abgetropfte Rote Bete fein raspeln oder würfeln.
  • Rote Zwiebel in feine Streifen oder Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Alle Zutaten auf vier Teller verteilen.
  • Für das Dressing Essig, Salz, Pfeffer, Honig, Senf, Kräuter und 2 EL Öl verrühren.
  • Das Dressing über den Salat träufeln.
  • Garnelen in einer beschichteten Pfanne in 1 EL Öl braten, mit Zitronensaft beträufeln.
  • Auf dem Salat anrichten.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 150 kcal, 11 g Eiweiß, 8 g Fett und 5 g anzurechnende Kohlenhydrate (0,4 BE/0,5 KE).

Variante: Frühlingssalat mit Mozzarella

Das Salatdressing ohne Senf zubereiten. Garnelen, Zitronensaft und 1  EL Öl durch 125 g Mini-Light-Mozzarella (Abtropfgewicht) ersetzen.  Mozzarella-Minis unter den Salat mischen.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 130 Kilokalorien, 7 g Eiweiß, 7 g Fett und 5 g anzurechnende Kohlenhydrate (0,4 BE/0,5 KE).