Diabetes Ratgeber

Zutaten (für zwei Personen):

150 g Kartoffeln
50 g Magerquark
50 g Sauerrahm (10 % Fett)
1 EL zerbrösel­te Röstzwiebeln (Fertigprodukt)
Salz
bunter Pfeffer (Mühle)
½ TL ­gemahlener Kümmel
1 bis 2 EL Milch (1,5 % Fett)
1 Bio-Salatgurke
Schnittlauchröllchen
1 EL Weiß­weinessig
1 EL Gurkensud
1 Messerspitze mittelscharfer Senf
1 TL Öl
125 g Putenfleischwurst in Streifen
1 Essiggurke in Scheiben
4 Radieschen in Stiften
1 Frühlingszwiebel in Ringen
150 g Vollkornbrot in Scheiben
Kresse

Zubereitung:

Für die Kartoffelkäse-Gurken

Kartoffeln kochen, pellen, heiß durchpressen oder zerstampfen.

Abgekühlt mit Quark, Rahm, Röstzwiebeln, Gewürzen, evtl. etwas Milch zu streichfähiger Masse verrühren, kurz ziehen lassen.

Salatgurke in zehn 3-cm-Scheiben schneiden, mit einem Kugelausstecher kleine Mulden formen.

Mit Kartoffelkäse füllen, mit Schnittlauch garnieren.

Für die Wurstsalat-Kanapees

Essig, Sud, Senf, Salz, Pfeffer, Öl verrühren.

Mit Wurst, Gurke, Radieschen, Zwiebel mischen.

Kurz durchziehen lassen.

Vor dem Servieren große Brotscheiben evtl. halbieren.

Salat und Kresse darauf verteilen.

Nährwerte: ca. 420 kcal, 3,5 BE/4 KE (pro Person)

Dauer: ca. 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach

-