Zutaten (für 4 Personen):

400 g grüne Bohnen

1 kleine Zwiebel

300 ml Fleischbrühe (Glas oder instant)

2 Wildenten-Brüste (ca. 300 g)

2 EL helles Rapsöl

1/2 TL Thymian, gerebelt

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Knoblauchzehe

1 EL Walnussöl

2 EL Sherry-Essig

Zubereitung:

Bohnen putzen, evtl. halbieren. Zwiebel schälen, hacken, mit Bohnen in der Brühe 15 Minuten garen. Ofen auf 80 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Enten-Brüste in heißem Rapsöl von beiden Seiten anbraten, Thymian dazugeben. Fleisch salzen und pfeffern und im Ofen je nach Dicke ca. 20 Minuten ziehen lassen. Bohnen aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen, auf einer Platte anrichten. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken, mit Walnussöl, Sherry-Essig und 100 ml der Brühe verrühren, würzen. Wildenten-Brüste in Scheiben schneiden, auf den Bohnen anrichten, Soße darüber gießen. Dazu passt Walnuss-Brot.

Zubereitungszeit:

Ca. 30 Minuten

Nährwerte:

Pro Person ca. 181 kcal (= 757 kJ), 17 g Eiweiß, 11 g Fett, 3 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe