Baby und Familie

Zutaten für 4 Personen:

 400 g Seelachsfilet
1 Msp. Piment
1/2 TL Wacholderbeeren
3 Nelken
4 Lorbeerblätter
1 Pastinake
1 Bio-Zitrone
Dill
Majoran
1/4 Knolle Sellerie
2 Zwiebeln
Petersilie
Salz, Pfeffer
1/4 l Fischfond
1/2 l Milch
Essig
1 TL Speisestärke
500 g Pellkartoffeln
1 EL Butter

Zubereitung:

Einen Sud herstellen aus 1,5 Litern Wasser,   Piment, Wacholderbeeren, Nelken, gewürfeltem Gemüse, etwas   Zitronenschale, Dill, Majoran und Lorbeerblättern.

Den Sud etwa 20 Minuten köcheln lassen. Nun die Fischfilets dazugeben   und fünf Minuten mitkochen. Den Fisch herausnehmen, Suppe abseihen.   Fischfond und Milch zur Suppe geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.   Tröpfchenweise etwas Essig zugeben und mit Speisestärke andicken.

Fisch und gekochte Kartoffeln in Würfel schneiden und zur Suppe   geben. Auch ein paar von den gekochten Zwiebeln zurück in die Suppe   geben, mit Butter verfeinern und gehackter Petersilie bestreuen.

Das Rezept stammt von Uta Hanken aus Gevelsberg.

-