Baby und Familie

Eine erfrischende Angelegenheit für heiße Tage: Alle Kinder stehen im Kreis. Der Spielleiter bringt einen Eimer voll mit Luftballons, die mit Wasser gefüllt sind, und stellt ihn neben ein Kind.

Das nimmt sich den ersten Ballon und reicht ihn weiter an einen Mitspieler. Dann nimmt es sich die nächste Wasserbombe und gibt sie weiter. Natürlich darf keine herunterfallen. Je mehr Wasserbomben von Kind zu Kind gereicht werden, desto schwieriger wird es, dabei trocken zu bleiben.

Noch komplizierter: Die Wasserbombe mit nur einer Hand weitergeben. Die andere bleibt auf dem Rücken.

Vater spielt mit Kind

Kinder lernen beim Spielen: Infos und Spielideen

Kinder entdecken ständig Neues – und zwar am besten, indem sie spielen. Eine Expertin erklärt, wie Sie Ihr Kleines fördern können