Spargel-Ragout mit Zitronen-Reis

Ein köstliches, vegetarisches Ragout mit Spargel, Karotte und Zuckerschoten in einer würzigen Soße aus Weißwein und Kräutern

von Angelika Karl, 31.03.2015
Spargel-Bohnen Gericht

Fleischloses Ragout mit Spargel, Zuckerschoten und Karotten


Zutaten (für 4 Personen):

Für den Reis:
300 g Vollkornreis
Salz
1 EL abgeriebene Bio-Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
1 EL gehackte Petersilie oder Kerbel

Für das Ragout:
500 g weißer Spargel
200 g zarte Bundmöhren
125 g Zuckerschoten
1 kleine Zwiebel
1 EL Öl
1 TL Mehl
125 ml Gemüsebrühe (Instant)
2 EL trockener Weißwein
100 ml Kochsahne 15% Fett
Salz
bunter Pfeffer (Mühle)
gehackte Petersilie oder Kerbel

Zubereitung:

  • Reis nach Packungsanweisung mit Salz garen. Mit Zitronenschale, -saft und Kräutern mischen.
  • Spargel waschen, schälen, holzige Enden entfernen, die Stangen in 4 cm lange Stücke schneiden, dicke Stangen eventuell längs halbieren. Möhren waschen, schälen, längs halbieren oder vierteln und in 4 cm lange Stücke schneiden. Zuckerschoten abbrausen, abtropfen lassen. Zwiebel fein hacken.
  • Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit Brühe und Wein ablöschen, gut durchrühren. Spargel zugeben, etwa 5 Minuten bei milder Hitze zugedeckt garen. Möhren und Sahne zugeben, alles weitere 5 bis 10 Minuten bissfest garen. Zuckerschoten zufügen, bei milder Hitze kurz mitgaren. Das Ragout mit Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Pro Person:

Etwa 390 Kilokalorien, 11 g Eiweiß, 8 g Fett, 66 g Kohlenhydrate