{{suggest}}


Sieben-Kräuter-Quark mit Pellkartoffeln

Schafsmilch-Quark mit verschiedenen Kräutern, dazu Kartoffeln

von Friedrich Bohlmann, 07.05.2015
Kräuterquark mit Pellkartoffeln

Sieben-Kräuter-Quark mit Pellkartoffeln


Zutaten (für 4 Personen):

1 kg Biokartoffeln, vorwiegend festkochend
1/2 Bund Schnittlauch
je 3 Zweige Petersilie, Kerbel, Basilikum und Estragon
3 Blätter Liebstöckel
1/2 Kästchen Kresse
400 g Schafsmilch-Quark (Bio- oder Naturkost-Laden)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Obstessig
4 Eier

Zubereitung: Kartoffeln gründlich abbürsten und mit Schale zirka 25 Minuten kochen. Kräuter waschen, Schnittlauch hacken, Kräuterblättchen abschneiden und ebenfalls hacken. Alles mit Quark ­vermengen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Essig in zirka 2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Eier vorsichtig einzeln aufschlagen und langsam in das nicht mehr ­kochende Wasser geben. Bei geringer Hitze zirka 3 Minuten garen. Auf einem Schaum­löffel abtropfen lassen, mit ­Pell­­kartoffeln und Kräuter-Quark servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Nährwerte pro Person: ca. 386 kcal (= 1615 kJ), 19 g Eiweiß, 16 g Fett, 40 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe