{{suggest}}


Rucolasalat mit Schweinefilet und Erdbeeren

Erdbeeren funktionieren nicht nur mit Sahne – sondern auch als frischer Salat mit feinem Schweinefilet

von Angelika Karl, 15.10.2014
Rucolasalat mit Schweinefilet und Erdbeeren

Rucolasalat mit Schweinefilet und Erdbeeren


Zutaten für 4 Personen:

2 unbehandelte Zitronen
6 EL Olivenöl
weißer Pfeffer aus der Mühle
500 g Schweinefilet in Streifen
300 g reife Erdbeeren
1 Bund Rucola
4 Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
Salz

Zubereitung:

Für die Marinade die Schale einer Zitrone abreiben. Die Frucht auspressen, den Saft mit 4 EL Olivenöl kräftig verquirlen. Mit wenig Pfeffer würzen, die Zitronenschale untermischen. Marinade über die Fleischstreifen gießen. Das Fleisch zugedeckt mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Inzwischen die Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und vierteln. Rucola waschen, putzen und dicke Stielenden entfernen. Frühlingszwiebeln waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen (Flüssigkeit aufbewahren), im heißen Öl hellbraun andünsten. Herausnehmen und beiseite stellen. Die Frühlingszwiebeln kurz im Bratfond anschwitzen, herausnehmen.

Marinade in die Pfanne gießen. Die zweite Zitrone auspressen, den Saft dazugeben und kräftig aufkochen. Vom Herd nehmen und kalte Butter in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch wieder in die Soße legen, kurz ziehen lassen. Rucola und Erdbeeren mit den Frühlingszwiebeln auf Tellern anrichten. Das Fleisch mit der Soße darauf verteilen.

Nährwerte pro Portion: Etwa 320 Kilokalorien, 28 g Eiweiß, 20 g Fett und 5 g Kohlenhydrate

Tipp: Dazu Vollkornbaguette reichen.