{{suggest}}


Rezepte: Schweinemedaillons mit Paprikagemüse
6. Tag – Schweinemedaillons mit Paprikagemüse

28.06.2010

1. Frühstück
(ca. 36 g KH, 275 kcal)
Trauben-Müsli
3 1/2 EL Haferflocken (35 g)
50 g Trauben, 150 ml fettarme Milch, 1 EL gehackte Haselnüsse*
Kaffee oder Tee, Süßstoff

2. Frühstück
(24 g KH, 100 kcal)
1 Banane (120 g ohne
Schale)


Mittagessen
(ca. 48 g KH, 570 kcal)
Schweinemedaillons, Paprikagemüse, Rosmarinkartoffeln
100 g Schweinefilet, Pfeffer, Salz, edelsüßes Paprikapulver, 2 TL Öl, je 1 kleine rote und gelbe Paprikaschote in Streifen*, 1 Frühlingszwiebel in Streifen*, 1 EL Tomatenmark*, 1/2 Tasse Gemüsebrühe (Instant), 325 g Kartoffeln, Salz, 1 Zweig Rosmarin, 1 EL Öl

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, grob zerkleinern. In 1 EL Öl mit etwas Salz und gehacktem Rosmarin ca. 25 min braten. Inzwischen Filet in Scheiben schneiden, würzen und in 1 TL Öl braten, herausnehmen. Gemüsestreifen im restlichen Öl braten. Tomatenmark, Brühe unterrühren, abschmecken.


Nachmittags
(ca. 12 g KH, 80 kcal)
75 g Ananas, 2 Vollkornkekse (10 g)


Abendessen
(ca. 48 g KH, 375 kcal)
Kohlrabicreme, Schinkenbrote
1 kleiner Kohlrabi in Würfeln*, 1 kleine Kartoffel (80 g) in Würfeln, 1 TL Diätmargarine, 250 ml Gemüsebrühe (Instant), Pfeffer, Salz 1 EL Sauerrahm* 1 EL fein gehackte Kerbelblättchen*
2 Scheiben Vollkornbrot (90 g)
1 Scheibe (30 g) magerer Kochschinken

Zubereitung:
Gemüsewürfel im Fett andünsten. Brühe angießen. Alles kurz aufkochen, bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Pürieren. Mit Gewürzen, Rahm und Kerbel abschmecken. Die Brote mit Schinken belegen.

Spätmahlzeit:
120 g Kiwi

Insgesamt: ca. 1470 Kilokalorien, 64 g Eiweiß, 44 g Fett, 110 mg Cholesterin,
180 g anrechnungspflichtige KH, KH-Portionen: 15

*nicht blutzuckerwirksame KH