{{suggest}}


Rezepte: Baguette mit Frühlingsquark
Zweiter Tag (Zweite Woche) – Baguette mit Frühlingsquark

27.06.2010

Frühstück
(ca. 225 kcal)
Apfel-Sesam-Müsli
2 EL Haferflocken (20 g), 1 kleiner Apfel (110 g), 1 Becher (150 g) fettarmer Naturjoghurt, 1 TL Sesam, 1 Prise Zimt, Kaffee oder Tee, Süßstoff

Vormittags
(ca. 135 kcal)
Käsebrot mit Radieschen
1 kl. Sch. (45 g) Vollkornbrot, 1/2 Sch. (15 g) Tilsiter 30% Fett i.Tr., 5 Radieschen

Mittagessen
(ca. 285 kcal)
Baguette mit Frühlingsquark und Paprikastreifen
90 g Vollkornbaguette, 3 EL Magerquark, 1 EL Mineralwasser, 2 EL Sauerrahm, 3 Radieschen in Stiften, Pfeffer, Salz, 1/2 fein gehackte Frühlingszwiebel, Kresse, 1/2 rote Paprikaschote in Streifen
Zubereitung: Brot längs halbieren. Quark mit Mineralwasser und Rahm cremig rühren. Zerkleinertes Gemüse unterheben, abschmecken. Die Brothälften damit bestreichen. Mit Kresse garnieren. Mit Paprikastreifen anrichten.

Nachmittags
(ca. 60 kcal)
2 Kiwis (120 g)

Abendessen
(ca. 485 kcal)
Nudeln mit Puten-Gemüse-Ragout, Feldsalat
60 g Vollkorn-Nudeln (z.B. Spaghetti, Bandnudeln, Spiralen), 50 g Putenbrustfilet in Streifen, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Curry, 1 TL Öl, 1 TL Diätmargarine, 1/2 Frühlingszwiebel in Ringen, 1 große Möhre in Scheiben, 1/2 rote Paprikaschote in Streifen, 4 EL Gemüsebrühe, 3 EL Sauerrahm, 1 EL gehackte Petersilie
Für den Salat: 100 g Feldsalat, Essig, Salz, Pfeffer, 1 TL Öl
Zubereitung: Nudeln bissfest kochen. Fleisch würzen, in einer Pfanne in Öl braten, herausnehmen. Margarine in der Pfanne schmelzen, Gemüse andünsten. Brühe angießen, alles zugedeckt etwa 5 Minuten garen. Rahm und Petersilie unterrühren. Das Fleisch zugeben. Abschmecken. Dazu den Salat servieren.

Snack
(ca. 65 kcal)
1 mittelgroße Orange (150 g)

Für Diabetiker: insgesamt ca. 1255 Kilokalorien, 63 g Eiweiß, 35 g Fett, 65 mg Cholesterin, 146 g anrechnungspflichtige KH, BE/KE: 12

Rezeptvorschlag für das Dinner for two
Dafür brauchen Sie: 120 g Vollkorn-Nudeln (z.B. Spaghetti, Bandnudeln, Spiralen), 100 g Putenbrustfilet in Streifen, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Curry, 2 TL Öl, 2 TL Diätmargarine, 1 Frühlingszwiebel in Ringen, 2 große Möhren in Scheiben, 1 rote Paprikaschote in Streifen, 8 EL Gemüsebrühe, 6 EL Sauerrahm, 2 EL gehackte Petersilie
Für den Salat: 200 g Feldsalat, Essig, Salz, Pfeffer, 2 TL Öl
Zubereitung: Nudeln bissfest kochen. Fleisch würzen, in einer Pfanne in Öl braten, herausnehmen. Margarine in der Pfanne schmelzen, Gemüse andünsten. Brühe angießen, alles zugedeckt etwa 5 Minuten garen. Rahm und Petersilie unterrühren. Das Fleisch zugeben. Abschmecken. Dazu den Salat servieren.

Wichtig: Diabetiker müssen die im Tagesplan vorgegebenen anrechnungspflichtigen Kohlenhydratmengen (60 g Vollkorn-Nudeln) genau einhalten.


A.Karl/GesundheitPro.de