Pasta mit Gorgonzola und Birnen

Lust auf Nudeln mit feiner Käsesoße und Birnenspalten?

von Angelika Karl, 15.10.2014
Pasta mit Bleichsellerie

Pasta mit Gorgonzola und Birnen


Zutaten für 4 Personen:

300 g Pappardelle (ital. Bandnudeln)
Salz
400 g Staudensellerie mit Grün
2 EL Olivenöl
100 g Gorgonzola
50 g Ricotta
125 ml fettarme Milch
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pinienkerne
2 kleine Birnen

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Sellerie putzen, waschen, das Grün beiseite legen. Die Stangen schräg in dünne Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Sellerie darin etwa 4 Minuten dünsten.

Gorgonzola zerkleinern, mit Ricotta und Milch in den Topf geben. Unter Rühren bei kleiner Hitze schmelzen, aber nicht aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Birnen waschen, längs halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Die Hälften längs in feine Spalten schneiden.

Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit der Käsesoße und den Birnenspalten auf Tellern anrichten. Mit den Kernen bestreuen. Mit Sellerieblättchen garnieren.

Nährwerte pro Portion: Etwa 510 Kilokalorien, 19 g Eiweiß, 20 g Fett, 62 g Kohlenhydrate, 125 mg Harnsäure