{{suggest}}


Paranuss-Schoko-Kipferl

Nussige Kipferl mit Schokoladenüberzug - für eine knackig-süße Schlemmerei

von Rezepte: Dorothee Schaller Fotos: W&B/Jörn Rynio Styling: Michaela Suchy Food-Styling: Rainer Meidinger, 17.01.2020
Paranuss-Schoko-Kipferl

Schokoladige Kipferl frisch aus dem Ofen


Zutaten (für ca. 50 Stück):

100 g Paranusskerne
50 g Zartbitterschokolade
280 g Weizenmehl (Type 550)
70 g Zucker, Salz, 200 g kalte Butter
100 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:

Paranusskerne mahlen, Schokolade fein hacken, mit Mehl, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Die Butter in Stückchen zugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu drei Rollen formen, in Folie gewickelt etwa 2 Stunden kalt stellen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Teigrollen nacheinander aus dem Kühlschrank nehmen und in Scheiben schneiden. Diese rasch zu Kipferln formen, auf mit Backpapier belegten Ofenblechen verteilen.

Etwa 10 Minuten backen. Auf dem Blech  leicht abkühlen lassen, samt Papier herunterziehen, auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Kuvertüre schmelzen, die Kipferl auf einer Seite eintauchen.

Zubereitungszeit:

etwa 50 Minuten plus Kühl-/Backzeit

Pro Stück:

ca. 85 kcal (= 356 kJ), 1 g Eiweiß, 6 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
Zum Ergebnis