{{suggest}}


Pappardelle mit Spinat und Kirschtomaten

Nudeln passen ganz hervorragend zu Spinat

von Angelika Karl, 21.10.2014
Spinatnudeln mit Edelpilzsauce

Pappardelle mit Spinat und Kirschtomaten


Zutaten für 4 Personen:

400 g Vollkornnudeln (z.B. Pappardelle, Hartweizenteigwaren ohne Ei)
Salz
450 g Blattspinat (evtl. TK)
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer (Mühle)
1 Schälchen Kirschtomaten (125 g)
1 EL weißer Balsamico-Essig
40 g geriebener Pamesan

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch durchpressen. Tomaten eventuell halbieren. Spinat putzen, waschen und grob hacken.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch und Spinat zufügen, unter Rühren zusammenfallen lassen. Tomaten kurz miterhitzen. Balsamico und eventuell etwas Nudelwasser angießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgetropfte Nudeln mit dem Spinatsugo mischen. Mit Parmesan servieren.

Nährwerte pro Portion: Etwa 460 Kilokalorien, 21 g Eiweiß, 11 g Fett, 66 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe, 7 mg Cholesterin.