Orangen-Tannenbäumchen

Grünt auch in Plätzchenform: Tannenbäumchen mit Orangen und Pistazien
von Angelika Karl, 28.11.2014

Orangen-Tannenbäumchen

W&B/Ulrike Holsten

Zutaten (für 60 Stück):

Für den Teig:
200 g Mehl Type 1050
40 g Zucker
1 Vanilleschote
100 g Marzipan-Rohmasse
100 g weiche Joghurt-Butter
1 Eigelb
1 TL abgeriebene Bio-Orangenschale

Zum Verzieren:
100 g Puderzucker
2 EL Orangensaft
25 g Pistazien

Außerdem:
Frischhaltefolie
Backpapier

Zubereitung: Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herausschaben. Mit Mehl, Zucker, Marzipan, Butter, Eigelb und Orangenschale zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 2 Stunden kalt stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig zwischen Frischhaltefolie etwa 1/2 cm dick ausrollen. Kleine Tannenbäume ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Etwa 8 Minuten backen. Auskühlen lassen. Pistazien sehr fein hacken. Puderzucker mit Orangensaft zu einem Guss verrühren. Plätzchen damit bepinseln. Mit Pistazien bestreuen.

Nährwerte (pro Stück):

Etwa 45 kcal, 0,5 g Eiweiß, 2 g Fett, 5 g Kohlenhydrate


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages