{{suggest}}


Österreich: Ischler Mandelschnitten

Zutaten für 56 Stück: Für den Teig: 200 g weiche Butter, 120 g Zucker, abgeriebene Schale einer 1/2 Bio-Zitrone, 1 Eigelb, 150 g geschälte, gemahlene Mandeln, 300 g Mehl, 150 g Himbeerkonfitüre, 100 g Zartbitter-Kuvertüre Zum Verzieren: 56 geschälte Mandelhälften, 1 frisches Eiweiß, 2 EL Zucker für die Mandeln

von A. Karl, 26.10.2010
Ischler Mandelschnitten

Zubereitung: Butter mit Zucker, Zitronenschale und Eigelb schaumig schlagen. Mandeln und Mehl zufügen, zuerst unterrühren, dann alles verkneten. Den Teig zur Kugel formen, in Folie wickeln und etwa 3 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Teig halbieren, jede Hälfte zwischen 2 Lagen Folie 3-4 mm dicke ausrollen. In 4,5x2,5 cm große Schnitten teilen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Auf mittlerer Schiene im Backofen etwa 10 Minuten backen. Konfitüre erwärmen. Die Hälfte der Schnitten damit bestreichen. Jeweils eine unbestrichene Schnitte darauf setzen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Mandelschnitten damit überziehen. Die gewölbte Fläche der Mandeln erst in Eiweiß tauchen, dann in Zucker drücken und auf die noch weiche Kuvertüre legen.

Pro Stück: etwa 95 kcal, 1 g Eiweiß, 6 g Fett und 9 g Kohlenhydrate