Makrele mit buntem Gemüse

Für 4 Portionen: 1 Zwiebel, 400 g Champignons, 3 EL Olivenöl, 400 ml Fischfond (Glas), 1 Lorbeerblatt, 2 küchenfertige Makrelen, 400 g Karotten, 400 g Zuckerschoten, 125 ml Gemüsebrühe (Glas), Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker, 4 Zweige Estragon, 2 EL milder Senf, 150 g laktosefreier Frischkäse, Zitronensaft Außerdem: Topf mit Dampfeinsatz
von A. Karl, 03.01.2012

Lust auf Fisch? Testen Sie Makrele mit Gemüse

W&B/Jörn Rynio

Zubereitung:

Zwiebel schälen und hacken. Pilze putzen und in dicke Scheiben schneiden. Pilze und Zwiebeln im Topf mit 2 EL Öl kurz dünsten, mit 300 ml Fischfond ablöschen, Lorbeerblatt zufügen. Dampfeinsatz einsetzen, die Makrelen hineinlegen und zugedeck etwa 30 Minuten sanft garen.

Inzwischen Karotten und Zuckerschoten putzen und waschen. Karotten evtl. schälen, in Scheiben schneiden. Gemüse in 1 EL heißem Öl kurz dünsten, mit Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.

Estragon waschen, fein hacken. Senf, Frischkäse und 100 ml Fischfond unter Rühren aufkochen. Estragon, Salz, Pfeffer und wenig Zitronensaft zufügen.

Fische filetieren, salzen und pfeffern. Mit Pilzen, Gemüse und Soße servieren.

Pro Portion: Etwa 530 Kilokalorien, 38 g Eiweiß, 30 g Fett, 17 g Kohlenhydrate, mögliche Laktosequellen: Fischfond, Gemüsebrühe, Senf

Tipp: Dazu Pellkartoffeln oder (laktosefreies) Vollkornbaguette servieren.


Paar kocht gemeinsam

Leckere Rezepte – kalorienarm und gesund

Recherchieren Sie hier in unseren zahlreichen Rezepten für Fleisch, Fisch, Nudeln, Gemüse, Süßspeisen ... »

Obst

Ausgewogene Ernährung: Basis für ein gesundes Leben

Nur wer sich ausgewogen ernährt, bleibt langfristig gesund, beweglich und geistig fit »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages