Lachsfilet mit ­Estragon-Quark-Dip

Gebratenes Lachsfilet mit Kohlrabi und einem exotischen Quark-Dip

von Friedrich Bohlmann, 07.05.2015
Lachsfilet mit Estragon-Quark-Dip

Lachsfilet mit ­Estragon-Quark-Dip


Zutaten (für 4 Personen):

800 g Kohlrabi
Salz, Pfeffer aus der Mühle
400 g Magerquark
1 EL Zitronensaft
2 EL flüssige Gemüsebrühe (Glas oder ­instant)
2 TL Estragon, getrocknet
1/4 TL Currypulver
600 g Lachsfilets
1 EL Rapsöl
Muskat

Zubereitung: Kohlrabi schälen und in große Würfel schneiden. In ­Wasser mit Salz und Pfeffer 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Quark mit Zitronensaft, Brühe, Estragon und Currypulver verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilets in heißem Öl von beiden
Seiten je ca. 4 Minuten braten. Abgegossene Kohlrabiwürfel mit Muskat würzen, mit Lachs und Quark-Dip servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Nährwerte pro Person: ca. 428 kcal (= 1791 kJ), 47 g Eiweiß, 21 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe