Grünkohl-Kartoffel-Auflauf

Der Winterkohl einmal ganz anders: als wärmender gesunder Auflauf mit Kartoffeln und Vollkornbrot. Überbacken mit köstlichem Bergkäse

von A. Karl, www.apotheken-umschau.de, 03.11.2011
Grünkohl-Kartoffel-Auflauf

Aufläufe sind toll für die kalte Jahreszeit


Für 4 Personen:

300 g frischer Grünkohl, 100 g Vollkornbrot in dünnen Scheiben, Salz, Piment, Koriander, getrockneter Majoran, 2 leicht geräucherte Mettwürste (je nach Region auch Kohlwurst, Bregenwurst oder Pinkel genannt), 600 g Kartoffeln, 1 Gemüsezwiebel, 400 g Frischkäse (0,2 Prozent Fett), 2 EL scharfer Senf, Pfeffer aus der Mühle, Muskat, 1 TL Gemüsebrühe (Instantpulver), 50 g Bergkäse am Stück

Zubereitung:

Grünkohl waschen, putzen, vom Strunk befreien und in mundgerechte Stücke brechen. Das Brot ebenfalls in kleine Stücke brechen. Kohl etwa 4 Minuten in kochendem leicht gesalzenem Wasser blanchieren, abtropfen lassen und mit den Brotstücken in eine große, leicht gefettete Auflaufform geben. Mit Salz, Piment, Koriander und Majoran würzen. Würste in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen. Kartoffeln schälen, waschen, in feine Scheiben hobeln, etwa 5 Minuten in wenig Wasser vorgaren, auf der Wurst verteilen. Zwiebel schälen, fein hacken und ebenfalls auf die Kartoffeln geben. Frischkäse mit 6 EL Wasser verrühren. Mit Senf, Salz, Pfeffer, Muskat, Piment, Koriander und Brühe würzen. Auf dem Auflauf verteilen. Den Käse reiben und auf den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen.

Pro Person: Etwa 410 Kilokalorien, 29 g Eiweiß, 14 g Fett und 38 g Kohlenhydrate