{{suggest}}


Brokkoli-Spirelli mit Kapern und Mozzarella

Für den Gaumen und die Linie: Nudelgericht mit würziger Chili-Sauce

von Rezepte: Dorothee Schaller Fotos: W&B/Jörn Rynio Styling: Michaela Suchy Food-Styling: Rainer Meidinger, 09.01.2020
Brokkoli-Spirelli mit Kapern und Mozzarella

Spirelli mit grünem Gemüse


Zutaten (für 2 Personen):   

500 g Brokkoli
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Kapern
1 Msp. Chiliflocken
Pfeffer aus der Mühle  
140 g Vollkorn-Spirelli
Salz
125 g Mozzarella ­(fettreduziert)
2 TL rosa Pfefferbeeren

Zubereitung:

Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken. Mit der Hälfte des Brokkolis in der Gemüsebrühe in 10 Minuten weich garen. Die Kapern und die Chili­flocken untermischen. Mit dem Stabmixer zu einer ­Soße pürieren, mit Pfeffer abschmecken.

Die Spirelli nach Packungsaufschrift in Salzwasser ­bissfest garen, für die letzten 3 bis 4 Minuten den rest­lichen Brokkoli dazugeben. In ein Sieb abgießen und unter die Soße mengen. Mozzarella würfeln. Unter die Nudeln mischen und mit Pfefferbeeren bestreuen.

Zubereitungszeit:

etwa 35 Minuten

Pro Person:

ca. 443 kcal (= 1852 kJ), 30 g Eiweiß, 9 g Fett, 57 g Kohlenhydrate, 13 g Ballaststoffe