Ayurveda:
Pasta mit Fenchel-Paprika-Sugo

Für 4 Portionen: 400 g Vollkorn-Spaghetti, 4 EL Olivenöl, 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 große gelbe Paprikaschote, 1 Fenchelknolle, 1 kleine Dose stückige Tomaten, 50 g schwarze Oliven, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Oregano, Thymian, Kapern (eingelegt, im Glas) nach Belieben, Basilikumblättchen, 4 EL geriebener Parmesan

von A. Karl, 26.06.2010
Pasta mit Fenchel-Paprika-Sugo

Zubereitung: Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Paprikaschote würfeln, Fenchel in feine Streifen schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Fenchel darin andünsten. Tomaten einrühren. Oregano und Thymian zugeben. Alles zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Sugo mit gehackten Kapern, Oliven, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf den abgetropften Nudeln anrichten. Mit Basilikumblättchen und Parmesan servieren.


Tipp: Für kleine Kinder die Kapern eventuell weglassen. Dazu grünen Salat mit kalt gepresstem Olivenöl und vielen frischen Kräutern servieren.


Pro Portion: Etwa 550 Kilokalorien, 21 g Eiweiß, 20 g Fett und 70 g Kohlenhydrate.


Haben Sie Schlafprobleme?
Zum Ergebnis