Viele Menschen können nicht so leicht Kinder bekommen. "Wearables" können die Chance auf eine Schwangerschaft erhöhen. Der Name kommt vom englischen Wort für "tragbar". Sie können Wearables nämlich am oder im Körper tragen. Eine Smartwatch ist zum Beispiel ein Wearable.

Die meisten Apps und Wearables benutzen die NFP-Methode. NFP steht für "Natürliche Familienplanung". Mit NFP können Sie Ihre fruchtbaren Tage berechnen. Dafür messen Sie zum Beispiel Ihre Basaltemperatur. Das ist die Temperatur, die Sie direkt nach dem Aufwachen haben.

Vaginale Wearables messen fruchtbare Tage

Vaginale Wearables sind kleine Geräte. Sie sind in etwa so groß wie ein Tampon. Diese Wearables haben einen Sensor. Sie müssen das Wearable über Nacht tragen. Das Gerät misst nachts Ihre Temperatur. Die Daten schickt das Gerät dann an Ihr Smartphone.

Fruchtbarkeits-Tracker fürs Handgelenk

Eine Alternative zu den vaginalen Wearables sind sogenannte "Fruchtbarkeits-Tracker". Diese Geräte sind eine Art Armband. Sie tragen das Gerät über Nacht. Dabei misst es verschiedene Dinge. Zum Beispiel:

  • Ihre Temperatur
  • Ihren Puls
  • Ihre Durchblutung
  • wie häufig und schnell Sie atmen
  • ob und wie viel Sie sich bewegen

Mit diesen Daten können die Tracker Ihre fruchtbaren Tage berechnen.

Qualität ist sehr unterschiedlich

Es gibt immer mehr Wearables für Menschen mit Kinderwunsch. Aber nicht alle haben auch eine gute Qualität. Suchen Sie am besten ein Wearable mit CE-Kennzeichen. Das Zeichen beweist: Das Wearable ist ein Medizinprodukt. Es wurde gut geprüft und ist sicher.

Wie gut sind meine Daten geschützt?

Möchten Sie sich ein Wearable kaufen? Dann prüfen Sie vorher, wie gut Ihre Daten geschützt sind. Sie müssen nämlich Daten zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Körper eintragen. Diese Daten sind sehr persönlich. Andere Menschen können diese Daten vielleicht missbrauchen.

Sie können die Datenschutz-Erklärung zu dem Wearable durchlesen. Sie können aber auch direkt beim Anbieter nachfragen.

Wo bekomme ich mehr Informationen?

Sie möchten noch mehr über Wearables bei Kinderwunsch lesen? Mehr Informationen über Wearables bei Kinderwunsch finden Sie hier. Achtung: Dieser Link führt aus unserem Einfache-Sprache-Angebot heraus. Die Informationen sind dann nicht mehr in Einfacher Sprache.

17290387_e73a0e4430.IRWUBPROD_5PAZ.jpg

Einfache Sprache

Unser Angebot in einfacher Sprache im Überblick

es siegel

Die Texte haben wir zusammen mit dem Büro für Leichte Sprache geschrieben. Das Büro für Leichte Sprache gehört zur Lebenshilfe Celle.