Laborwerte von A bis Z

Von CRP über TSH bis PSA – hier können Sie nachlesen, was häufige Abkürzungen und Fremdwörter in Ihrem Laborbericht bedeuten

aktualisiert am 21.03.2016
Thinkstock/iStockphoto

Blutbild, Blutzucker, Nierenwerte: Verstehen Sie Ihren Laborbefund? Erfahren Sie, was hinter Begriffen wie LDL-Cholesterin steckt, was Abkürzungen wie GOT und MCV bedeuten, und wie Normwerte einzuordnen sind. Labormedizin auf einen Blick:


Laborwerte von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bildnachweis: Thinkstock/iStockphoto

 Beipackzettel-Suche

Laborwerte: Beratende Experten

Die Laborwert-Informationen wurden von Experten fachlich geprüft. Die beratenden Experten im Überblick »

Bitte beachten Sie!

Bitte beachten Sie! »

Die Werte können sich von Labor zu Labor unterscheiden. Mehr dazu ... »

Quiz zum Thema

Mann schaut durch ein Mikroskop

Quiz Laborwerte

Klar – gehört haben Sie schon viel über die unterschiedlichsten Laborwerte. Aber können Sie auch die folgenden Fragen richtig beantworten? »

Blutwerte

Laborbefund: Wie zuverlässig sind die Werte?

Was Sie beim Interpretieren der Laborwerte beachten sollten »

Zum Thema

Frau krümmt sich vor Schmerzen

Krankheiten von A-Z

Alphabetisch sortiert finden Sie hier Informationen zu zahlreichen Krankheiten »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages