Drucken

Gerstenkorn (Hordeolum)

Beim Gerstenkorn liegt eine akute Entzündung des Augenlides vor, die durch eine Infektion mit Bakterien verursacht wird


Das Bild zeigt schematisch, wie ein Gerstenkorn aussieht und wie es zur Schwellung und Rötung kommt

Was ist ein Gerstenkorn?

Ein Gerstenkorn kann an der Lidinnenseite (Hordeolum internum) sowie an der Lidkante und im Bereich der Wimpern auftreten (Hordeolum externum). Dabei entzünden sich die im Augenlid vorkommenden Talg- und Schweißdrüsen. Ursächlich beteiligt sind beim Gerstenkorn immer Bakterien, meist die typischen Hautkeime, wie zum Beispiel Staphylokokkus aureus.

Die Augenlider erfüllen im Wesentlichen zwei Funktionen: Sie befeuchten die Augen und sorgen dafür, dass das Auge nicht durch Kälte, Wärme oder starken Lichteinfall geschädigt wird. Damit kein Fremdkörper, zum Beispiel ein Staubkorn, ins Auge gelangt, können sich die Augenlider sehr rasch schließen (reflektorischer Lidschluss).


Prof. Dr. med. Klaus G. Riedel

Unser Experte: Professor Klaus G. Riedel, Facharzt für Augenheilkunde

Im Bereich der Augenlider befinden sich verschiedene Drüsen, die unterschiedliche Funktionen erfüllen. Die Meibom-Drüsen produzieren Talg. Sie liefern den Fettanteil der Tränenflüssigkeit und schützen sie damit vor zu rascher Verdunstung. Auch die Zeis-Drüsen bilden Talg im Bereich der Haarfollikel und der Wimpern. Die Moll-Drüsen sind Schweißdrüsen.

Zu den Symptomen eines Gerstenkorns gehören eine meist rasch auftretende schmerzhafte Schwellung und Rötung des Augenlides. Da es sich bei einem Gerstenkorn um einen kleinen Hautabszess handelt, eröffnet sich der Abszess oft spontan, der Eiter fließt ab und das Gerstenkorn heilt oft folgenlos ab.

Eine spezielle Therapie ist deshalb meist nicht erforderlich. Antibiotikahaltige Tropfen und Salben können aber verhindern, dass sich die Bakterien ausbreiten und so die Infektion verschlimmern. Wichtig: Möglichst „die Finger vom Auge lassen“, damit die Entzündung nicht verschleppt wird.


Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.



Bildnachweis: W&B/Privat, W&B/Jörg Neisel
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

www.apotheken-umschau.de; aktualisiert am 09.01.2013,
Bildnachweis: W&B/Privat, W&B/Jörg Neisel

Arzt bewerten und so 1 Euro spenden

Helfen Sie anderen, einen guten Arzt zu finden. Für jede Arztbewertung spendet die Weisse Liste 1 Euro an die Stiftung "Humor hilft heilen" »

Jetzt mitmachen »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Das Augen-Spezial

Augen – stets gute Sicht

Das Sehvermögen ist vielleicht unser wichtigster Sinn. Doch es lässt im Alter oft nach. Zudem können es verschiedene Augenkrankheiten bedrohen. So steuern Sie gegen »

Der große Körpercheck

Testen Sie sich online

Überprüfen Sie Ihren Körper interaktiv in Sachen Gesundheit »

Vorsorge-Rechner

Welche Vorsorgeuntersuchung steht Ihnen zu? Unser Online-Rechner sagt es Ihnen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages