Anmelden | Registrieren
Drucken

CLL: Diagnose

Meistens wird eine CLL zufällig entdeckt, wenn jemand aufgrund unspezifischer Beschwerden oder zwecks einer Routine-Untersuchung zum Arzt geht


Besteht der Verdacht auf eine CLL, nimmt der Arzt zunächst Blut ab

Zunächst führt der Arzt ein ausführliches Gespräch über bestehende Beschwerden und mögliche Risikofaktoren (Anamnese) durch. Dann tastet er unter anderem Lymphknoten, Milz und Leber ab, da diese Organe bei einer chronischen lymphatischen Leukämie vergrößert sein können.

Um festzustellen, ob möglicherweise eine CLL vorliegt, nimmt der Arzt Blut ab. Bei einer chronischen lymphatischen Leukämie ist die Gesamtzahl der weißen Blutkörperchen (Leukozyten) und besonders der Anteil der Lymphozyten deutlich erhöht. Gleichzeitig kann die Menge an roten Blutkörperchen (Erythrozyten) und Blutplättchen (Thrombozyten) verringert sein. Das ist im Blutbild zu erkennen.


Im Blutausstrich sehen die Lymphozyten meist normal aus. Es sind reife Zellen, die aber die Fähigkeit verloren haben, Infektionen zu bekämpfen. Außerdem unterscheiden sie sich von gesunden Lymphozyten durch bestimmte Merkmale an der Zelloberfläche (Oberflächenmarker). Diese für die CLL typischen Marker lassen sich anhand einer Blutprobe bestimmen, es wird eine Immunphänotypisierung vorgenommen.

Eine Untersuchung des Knochenmarks ist nicht unbedingt notwendig, um die Diagnose zu sichern. Sie kann jedoch im Krankheitsverlauf erforderlich werden. Und zwar dann, wenn es zu unklaren Veränderungen im Blutbild kommt oder der Arzt beurteilen muss, ob oder wie gut die Erkrankung auf die Therapie anspricht.

Bildgebende Verfahren – wie eine Ultraschall-Untersuchung (Sonografie) oder eine Computertomografie (CT) – helfen, vergrößerte Organe und Lymphknoten im Körperinneren zu beurteilen.




Bildnachweis: Panthermedia/Josef Müller
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Mehr Infos im Netz zum Thema Krebs

www.apotheken-umschau.de; 13.09.2005, aktualisiert am 22.04.2014
Bildnachweis: Panthermedia/Josef Müller

Ich beweg' mich Community

Jetzt mitmachen!

Die "Ich beweg' mich"-Community: Individueller Trainingsplan, Fitnesstagebuch, Expertenrat und Austausch mit Gleichgesinnten. »

Zur Anmeldung »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Das Krebs-Expertenforum

Mitarbeiter vom Krebsinformationsdienst KID beantworten hier bei uns Ihre Fragen zum Thema Krebs. Der KID ist Deutschlands Adresse Nummer 1, um verlässliche und valide Informationen über Krebs zu bekommen »

Chemotherapie

Gut zu wissen

Krebserkrankungen

Das Wort "Krebs" steht für eine ganze Reihe unterschiedlicher Krankheiten. Hier finden Sie eine Übersicht »

Kreislauf:

Blut - ein ganz besonderer Saft

Erfahren Sie hier mehr über die Zusammensetzung des Lebenssaftes, Blutuntersuchungen sowie mögliche Krankheiten »

Der große Körpercheck

Testen Sie sich online

Überprüfen Sie Ihren Körper interaktiv in Sachen Gesundheit »

Vorsorge-Rechner

Welche Vorsorgeuntersuchung steht Ihnen zu? Unser Online-Rechner sagt es Ihnen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages