Chili con carne

Bohnen liefern wertvolles Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine. Dieser Klassiker enthält eine Menge davon

von Angelika Karl, aktualisiert am 18.09.2014

Lecker und gesund: Chili con carne

iStock/Elke Florida

Zutaten für 4 Personen:

2 Knoblauchzehen
1 große Gemüsezwiebel
2 EL Öl
500 g Rinderhackfleisch
1 Dose Tomaten (ca. 800 g)
Salz
Pfeffer
Chilipulver nach Belieben
2 TL Zucker
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
125 ml Gemüsebrühe
1 grüne Paprikaschote
1 Dose Kidney-Bohnen (425 g)
150 g Mais (Dose)
1 Bund Koriander


Zubereitung:

Knoblauch und Zwiebel fein würfeln. Alles im Öl glasig dünsten. Hackfleisch zugeben und anbraten. Tomaten untermischen. Große Stücke grob zerschneiden.

Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kreuzkümmel und eventuell etwas Chilipulver würzen. Brühe zugießen. Alles 10 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.

Paprika entkernen, in Streifen schneiden. 10 Minuten mitschmoren lassen. Bohnen in einem Sieb abbrausen, mit dem Mais zum Fleisch geben und kurz miterhitzen. Mit Korianderblättchen bestreuen.


Nährwerte pro Portion: Etwa 475 Kilokalorien, 37 g Eiweiß, 23 g Fett und 15 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (für Diabetiker).

Tipp: Mit Naturjoghurt oder geriebenem Käse garnieren.



Bildnachweis: iStock/Elke Florida

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie schon einmal Blut gespendet?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages