Anmelden | Registrieren
Drucken

Dauerhaft die Ernährung umstellen

Gesund abnehmen, und das nicht nur ein paar Wochen lang: Dafür müssen Sie keine Diät machen. Wie Sie Ihre Ernährung richtig umstellen und den gefürchteten Jo-Jo-Effekt umgehen


Ernährung umstellen: Oft sind gar keine großen Veränderungen nötig, um abzunehmen

Beim Abnehmen mit www.apotheken-umschau.de erwarten Sie keine strengen Diäten und Abnehmpläne. Gesund abnehmen, und das dauerhaft – das ist unsere Devise. Und dafür müssen Sie keine Diät machen. Ja, Sie sollten sogar die Finger lassen von Hungerkuren, Kohlsuppe & Co. Zwar versprechen Dutzende Diäten den schnellen Weg zur Traumfigur. Aber Studien habe gezeigt, dass 80 bis 90 Prozent der Menschen nach einer Diät schnell wieder bei Ihrem Ursprungsgewicht landen, ja dieses sogar noch toppen. Wegen des gefürchteten Jo-Jo-Effekts wiegen viele Menschen nach einer Diät mehr als vorher. Während der Hungerkur schaltet der Körper auf Energiesparmodus. Er senkt seinen Kalorienbedarf, um die „mageren Zeiten” möglichst unbeschadet zu überstehen, das heißt ohne großen Gewichtsverlust. Wer nach der Diät wieder wie gewohnt isst, läuft Gefahr, gleich wieder zuzulegen.

Bei uns erfahren Sie, wie Sie Ihre Ernährung umstellen und Ihre kalorienreichen Lieblingsspeisen durch leichtere Alternativen ersetzen, die genauso gut schmecken. Sie sollen ja weiterhin Spaß am Essen haben und satt werden.


Lebensmittelliste: Kaloriengehalt der häufigsten Speisen

Wir haben eine Liste mit über 100 häufig konsumierten Lebensmitteln zusammengestellt. Die Ampelfarben geben Aufschluss über die Energiedichte der Speisen. Unter Energiedichte versteht man den Kaloriengehalt eines Nahrungsmittels pro Gramm – und auf eine niedrige Energiedichte kommt es beim Abnehmen an!

Die Unterteilung der Ampelfarben

Grün: 1,5 kcal/g und weniger

Gelb: 1,51 bis 2,49 kcal/g

Rot: 2,5 kcal/g und mehr


Die am häufigsten verzehrten Lebensmittel

Hier finden Sie die 30 Lebensmittel, die am meisten zu unserer durchschnittlichen Kalorienaufnahme beitragen. Der Anteil an der Kalorienaufnahme ist in Prozent dargestellt. Auch hier geben die Ampelfarben Aufschluss über die Energiedichte der Speisen.


Lieblingsspeisen und kalorienarme Alternativen

Damit Ihnen das Abnehmen leichter fällt, haben wir beliebte Speisen – vom Frühstück über Mittagessen und Snacks bis zum Abendbrot – und ihre leichten Alternativen gesammelt. Wichtig ist, dass Sie weiterhin mit Ihrem Essen zufrieden sind, nur so schaffen Sie eine dauerhafte Ernährungsumstellung. Motto: So wenig verändern, wie zum Abnehmen nötig. Und: Kalorienreiche Speisen durch ähnlich schmeckende, kalorienärmere Gerichte ersetzen.


Rezepte: Tagespläne mit 1500 und 1750 Kilokalorien

Wir machen Ihnen die Ernährungsumstellung mit einer großen Auswahl an leckeren Rezepten und Tagesplänen mit 1500 Kilokalorien und den dazugehörigen Einkaufslisten schmackhaft. In jedem Tagesplan ist eine Zusatzmahlzeit aufgeführt, mit der Sie den Energiegehalt des Tagesplans auf 1750 Kilokalorien erhöhen können.

Sie sollten Ihre tägliche Kalorienaufnahme nicht unter 1500 Kilokalorien senken. Das könnte Ihrem Körper mehr schaden als nutzen. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt.


Lebensmittel-Kalorienrechner

Eine nützliche Hilfe ist auch unser Kalorienrechner für einzelne Lebensmittel. Ermitteln Sie hier, wie viele Kilokalorien (kcal) welches Nahrungsmittel enthält. Mit dem Rechner können Sie auch Zutaten kombinieren und den Kaloriengehalt eines ganzen Gerichts oder die Kalorienaufnahme eines ganzen Tages ermitteln.



Prof. Volker Schusdziarra

"Das Essen muss schmecken"

Ernährungsexperte Volker Schusdziarra betreut als Internist jedes Jahr tausende Adipositas-Patienten. Mehr über sein Ernährungskonzept nach Energiedichte und Ampelfarben steht in seinem Buch "Satt essen und abnehmen"




Bildnachweis: W&B/Brigitte Sporrer/RYF, W&B/Forster & Martin, Glow Images/Glow Wellness/RM, iStock/Knape, Fotolia/Peter Atkins, Strandperle/Radius

Simone Herzner / www.apotheken-umschau.de; 24.03.2011, aktualisiert am 10.03.2014
Bildnachweis: W&B/Brigitte Sporrer/RYF, W&B/Forster & Martin, Glow Images/Glow Wellness/RM, iStock/Knape, Fotolia/Peter Atkins, Strandperle/Radius

Expertensprechstunde: Ernährung

Meine LDL-Cholisterinwerte sind etwas zu hoch und ich möchte versuchen, sie mit Ernährungsumstellung wieder zu senken. Genügt es, wenn ich entsprechende Lebensmittel auswähle, damit ich am Tag weniger als 300mg Cholisterin zu mir nehme? »

Zur Expertenantwort »

Interaktives Ernährungsspiel

Frühstück virtuell gestalten

Probieren Sie aus, wie Sie beim Frühstück Kalorien sparen können »

Ernährungsspiel: Lernen Sie spielerisch gesund zu essen

Der richtige Einkauf ist der erste Schritt zur gesunden Ernährung. Wie gut kennen Sie sich auf diesem Gebiet aus? Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Online-Spiel. Füllen Sie Ihren Korb mit gesunden Nahrungsmitteln in einem ausgewogenen Verhältnis »

Kalorien sparen und satt essen

Lieblingsspeisen und leichte Alternativen

Lieblingsgerichte – und kalorienarme Alternativen, die so ähnlich schmecken »

Brot oder Brötchen: Was macht dicker?

Über die Vor- und Nachteile verschiedener Backwaren »

So viele Kalorien haben Kuchen und Torten

Käsekuchen, Apfelstrudel oder Schwarzwälder Kirschtorte: Die größten Kaloriensünden »

Süßigkeiten und ihre leichteren Alternativen

Welche kalorienärmeren Alternativen es für beliebte Süßspeisen gibt »

Was unser Essverhalten beeinflusst

Gerade beim Essen lassen wir uns leicht manipulieren »

Sind Fruchtsäfte so gut wie ihr Ruf?

Fruchtsaft gilt als gesund – aber wie gut ist er für die Figur? »

Appetit, Sättigung und Ernährungsmythen

Machen Kartoffeln dick?

Kartoffeln haben einen schlechten Ruf. Oft zu Unrecht »

Was löst Hunger aus, was macht satt?

Wie der Körper Hunger und Sättigung steuert, was beim Abnehmen hilft »

Fünf Tricks, die den Appetit zügeln

Weniger essen, ohne quälenden Verzicht? Wie Sie Ihren Appetit leichter zügeln »

Abends keine Kohlenhydrate, hilft das beim Abnehmen?

So einfach ist das leider nicht. Was wirklich stimmt »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages