Den eigenen Körper nicht überlasten, ihn aber auch nicht unterfordern. Am besten pandemiekonform in der freien Natur: ganz schön viele Anforderungen an den Wiedereinstieg ins Training. Zur Unterstützung hat die Redaktion der Apotheken Umschau gemeinsam mit Sportwissenschaftler Professor Dr. Klaus Bös vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) die App „Apotheken Umschau Walking Test“ entwickelt. Die Smartphone-Anwendung enthält einen Walking Test zur Einschätzung der eigenen Fitness, Informationen zu passenden Traininingsprogrammen sowie weitere nützliche Tipps.

Bild

Hier finden Sie die App

iOS-Version: hier klicken

Android-Version: hier klicken

Walking eignet sich perfekt für diejenigen, die sich nach einer längeren Pause wieder mehr bewegen wollen. Es braucht keine besondere Ausrüstung, stärkt Herz und Kreislauf, kräftigt Muskulatur und Gelenke. Und: Das Training kann leicht an die eigene Ausdauer angepasst werden. Wie es um die genau bestellt ist, kann man in der App testen– mithilfe eines wissenschaftlich erprobten Verfahrens: dem Zwei- Kilometer-Walking-Test.

Klaus Bös, Professor für Sportwissenschaft am Karlsruher Institut für Technologie, stellt die App vor

Ein Maß für die Ausdauer

Für diesen Test walkt man eine möglichst ebene Strecke von zwei Kilometern. Die App misst die Zeit und per GPS die Distanz. Nach Abschluss des Tests können die Nutzerinnen und Nutzer noch ihren Puls eingeben. Das Ergebnis: ein persönlicher Walking-Index, ein Maß für die Ausdauer. Ohne Puls-Eingabe wird die erreichte Zeit als Ergebnis angezeigt.

Damit die Resultate aussagekräftig sind, muss man sie vergleichen können. „Die dafür nötigen Daten haben wir im Rahmen von Studien mit zahlreichen Personen aus verschiedenen Altersgruppen gewonnen“, so Bös, der sich als Gründer und Vorsitzender des Deutschen Walking Instituts seit Jahrzehnten mit der Sportart beschäftigt.

Tipps für den Freizeitsport

Auf Basis ihrer Ausdauerleistung werden Nutzerinnen und Nutzern Trainingsprogramme vorgeschlagen. Sie erhalten Empfehlungen, wie oft in der Woche sie für wie viele Minuten mit welchem Puls trainieren sollten. Auch darüber hinaus bietet die App nützliche Informationen für Bewegungseinsteiger: von der idealen Ernährung bis hin zur Vorbeugen von Muskelkater.

Die eigenen Ergebnisse können in der App gespeichert werden. Wer regelmäßig trainiert und den Test öfter durchführt, kann also nachvollziehen, wie sich die eigene Leistung verbessert. Die eingegebenen Daten werden nur lokal auf den Geräten der Nutzerinnen und Nutzer verarbeitet und auch nur dort gespeichert. Die App „Apotheken Umschau Walking Test“ ist kostenfrei im App Store und im Google Play Store verfügbar.

Liste der Inhalte der App

Die Walking-App „Apotheken Umschau Walking Test“ setzt das von Prof. Dr. Bös entwickelte Bewegungsprogramm in Form einer App um. Hierzu gehören:

  • 2-km Walking Test, der Auskunft über den Fitnesszustand der Nutzer gibt
  • Auswertung des Walking-Tests
  • Liste der Walking-Tests (Trainingsverlauf)
  • Walking- und andere Trainingsprogramme, die der Nutzer in Abhängigkeit zu seinem Fitnesszustand angeboten bekommt
  • Informationsvideos, die die verschiedenen Aspekte des Walking-Tests beleuchten (z.B. zur Strecke, Gesundheitsfragebogen, Warm-Up)
  • 8 Artikel als redaktionelle Ergänzung mit Themen rund um Bewegung und Walking

Vorteile der App

- Der wissenschaftliche Walking-Test lässt sich durch die App einfach durchführen
- Die Apps ist kostenlos
- Kein Tracking, keine Werbung
- Wenn gewünscht, kann sie Daten aus dem Apple HealthKit abrufen (z.B. Puls, Gewicht, Größe)
- Wenn gewünscht, zeigt die App die Walking-Strecke in einer Karte an
- Die App unterstützt bei der manuellen Pulsmessung

Weitere App:

Radfahrer sucht mit seinem Smartphone und Apotheken-App eine Apotheke

Die kostenlose App für Ihre Gesundheit

Medikamente mit dem Handy reservieren, Notdienstapotheken finden, Wechselwirkungen checken: Die App "Apotheke vor Ort" bringt den Service Ihrer Apotheke aufs Handy – kostenlos

-