Stollenbrötchen mit Orangen-Fruchtaufstrich

Stollenbrötchen schmecken bereits fein buttrig und brauchen daher kein zusätzliches Streichfett mehr

von Rezepte: Dorothee Schaller Fotos und Styling: W&B/Meike Bergmann Food-Styling: Natasha Van Velzen, 03.12.2020

Zutaten (für 8 Brötchen):   

 Für den Fruchtaufstrich:
1,5 große Orangen
70 g Zucker
1 Msp. Stollengewürz
½ Pck. Gelierhilfe, ohne Kochen (9 g)
1 EL Zitronensaft
Für die Stollenbrötchen:
30 g Zitronat
80 g Korinthen
abgeriebene Schale von ½ unbe­handelter Orange
1½ TL Stollengewürz
2 EL weißer Traubensaft
40 ml Milch
½ Würfel Hefe (21 g)
1 EL Zucker
200 g Weizenmehl (Type 550)
80 g weiche Butter
40 g gehackte Mandeln
3 TL Puderzucker

Zubereitung:

Orangen mitsamt der weißen Innenhaut schälen. Filets auslösen. 250 g Fruchtfleisch abwiegen. Mit Zucker, Stollengewürz, Geliermittel und Zitronensaft 3 bis 5 Minuten aufmixen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Für die Stollenbrötchen das Zitronat hacken. Mit Korinthen, Orangenschale, Stollengewürz und Traubensaft mischen, über Nacht abgedeckt ziehen lassen.

Milch lauwarm erhitzen, mit der zerbröckelten Hefe und Zucker verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen, Hefe-Milch hineingießen, mit etwas Mehl bestauben. 15 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Butter unterkneten, weitere 45 Minuten gehen lassen.

Ofen auf 190 Grad vorheizen, Fruchtmix und Mandeln mit dem Teig verkneten. 8 Brötchen formen und auf dem mit Backpapier belegten Blech erneut 10 Minuten gehen lassen. Im Ofen etwa 20 Minuten backen, mit Puderzucker bestauben. Mit dem Fruchtaufstrich anrichten.

Zubereitungszeit:

etwa 60 Minuten plus Ruhe- und Backzeit

Pro Stück (inkl. Fruchtaufstrich):

ca. 300 kcal (= 1254 kJ), 5 g Eiweiß, 10 g Fett, 45 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe