Fruchtiger Wintersalat mit Camembert

Köstlich und kalorienarm: Feldsalat gespickt mit knackigen Nüssen und schmackhaftem Käse

von Rezepte: Dorothee Schaller Fotos: W&B/Jörn Rynio Styling: Michaela Suchy Food-Styling: Rainer Meidinger, 09.01.2020

Zutaten (für 2 Personen):

25 g Walnusskerne
250 g frische Rote Bete
1 Karotte (ca. 150 g)
1 Apfel (ca. 125 g)
2 EL Balsamicoessig
3 EL Apfelsaft
1 TL Senf
1 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
80 g Feldsalat  
2 Lauchzwiebeln
100 g rote Trauben
125 g Camembert, fettreduziert (30 % Fett i. Tr.)

Zubereitung:

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Rote Bete und Karotte schälen, den Apfel vierteln und entkernen. Alles grob raspeln. Essig, Apfelsaft, Senf und Öl zu einem Dressing verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Rohkost vermischen und 15 Minuten ziehen lassen.

Den Feldsalat waschen, trocken schütteln. Mit der marinierten Rohkost auf zwei Tellern verteilen. Lauchzwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und darüberstreuen. Die halbierten Trauben, die gerösteten Nüsse und den in Würfel oder dünne Scheiben geschnittenen Camembert über den Salat geben.

Zubereitungszeit:

etwa 25 Minuten

Pro Person:

ca. 414 kcal (= 1730 kJ), 57 g Eiweiß, 23g Fett, 27 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe