Über uns

Apotheken Umschau, Baby und Familie, Diabetes Ratgeber oder Senioren Ratgeber: Wer schreibt die Texte auf den Portalen des Wort und Bild Verlags? Lernen Sie unser Team kennen und erfahren Sie, wie wir arbeiten

von apotheken-umschau.de, aktualisiert am 19.07.2019

Was ist unser Anspruch?

Unser Ziel ist es, Menschen bestmöglich zu medizinischen Themen zu informieren. Unsere Inhalte sind leicht verständlich, wissenschaftlich fundiert und absolut unabhängig. Natürlich können sie das Gespräch mit dem Arzt oder Apotheker nicht ersetzen, es aber optimal vorbereiten und ergänzen, medizinische Sachverhalte einfach erklären und praktische Tipps für den Alltag liefern.

Das sind unsere Teams

Apotheken Umschau

Die Inhalte zu zahlreichen Krankheiten, Symptomen, Medikamenten, Diagnose- und Therapiemethoden entstehen in der Redaktion der Apotheken Umschau:

Dr. Martin Allwang

leitet die pharmazeutisch-fachwissenschaftliche Redaktion des Wort und Bild-Verlags. Er studierte Pharmazie in Erlangen und promovierte ebendort nach seinem Wehrdienst als Stabsapotheker am Institut für Biochemie über ein Thema aus der Leukämieforschung. Von 1995 bis 2005 arbeitete er als leitender Redakteur der Apotheken Umschau und bearbeitete ein weites Themenspektrum: Schnupfen lindern, Gentechnik in Arzneimitteln oder Schlittschuhlaufen für Anfänger. Seit 2005 schreibt er nur noch wenig, sondern sorgt dafür, dass es in den Artikeln der Wort und Bild-Kundenzeitschriften aus Apothekersicht nichts zu beanstanden gibt.

Dr. med. Dennis Ballwieser

ist Arzt und Journalist. Ihm unterstehen als Executive Editor die Redaktionen sowie die medizinischen Belange des Verlags. Er ist Chefredakteur der lexikalischen Redaktion.

Dr. med. Nina Buschek

ist Ärztin und Journalistin. Nach Studium und Promotion an der Universität Würzburg stand sie am OP-Tisch und betreute Patienten mit internistischen Krankheiten bevor sie zusätzlich eine Ausbildung zur Redakteurin absolvierte. Seit 2004 arbeitet sie für Verlage und Agenturen an der Schnittstelle von Medizin und Kommunikation. 2016 wurde sie mit dem Deutschen Journalistenpreis Neurologie und dem Katholischen Medienpreis ausgezeichnet.

Dr. Reinhard Door

studierte Biologie in Ulm. Schon während seiner Promotion arbeitete er in seiner Freizeit als freier Autor für zwei Tageszeitungen. Im Anschluss an die Promotion als Humanbiologe absolvierte er eine einjährige Fortbildungszeit zum Fachzeitschriftenredakteur. Seit 1998 arbeitet er als Medizinjournalist beim Wort und Bild-Verlag, zunächst für das Magazin "Gesundheit", seit 2005 für die "Apotheken Umschau". Er hat in dieser Zeit diverse Journalisten-Preise gewonnen, zuletzt den Medienpreis des Bundesverbands der Augenärzte.

Ute Essig

hat Germanistik und Romanistik in Heidelberg studiert und absolvierte ihr Volontariat an der Burda-Journalistenschule. Danach war sie als Redakteurin für verschiedene Medienunternehmen und eine Nachrichtenagentur tätig. Seit 2001 arbeitet sie beim Wort und Bild-Verlag und legt großen Wert darauf, den Lesern mit ihren Geschichten nicht nur medizinische Fakten, sondern auch die schönen Seiten des Lebens nahezubringen. Denn wer den Augenblick bewusst genießen kann und im Einklang mit seiner Umwelt lebt, tut damit sehr viel für seine Gesundheit.

Konstanze Faßbinder

hat in München Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaft studiert und bei der Münchner Abendzeitung volontiert. Anschließend besuchte sie die Zeitenspiegel-Reportageschule Günter Dahl in Reutlingen. Als freie Journalistin schrieb sie unter anderem für brand eins, Der UniSPIEGEL, NZZ und SZ Magazin über gesellschaftliche und wissenschaftliche Themen. Seit 2017 ist sie Redakteurin bei der Apotheken Umschau.

Diana Faust

Jahrgang 1980, ist Redakteurin und Autorin. Nach ihrem Studium der Philosophie, Politik und Volkswirtschaftslehre volontierte sie bei der Münchner Tageszeitung tz, schrieb für diverse Fachmagazine und verfasste als Ghostwriterin das Buch "Pfiffe und Applaus" für den Münchner Philharmoniker Bob Ross. Im Jahr 2014 erschien ihr Ratgeber "Du klingst wie Deine Mutter! Warum junge Eltern so schnell in die Rollenfalle tappen". Bei der Apotheken Umschau schreibt sie nun im siebten Jahr für die Gesundheit.

Sonja Gibis

hat Germanistik und Altphilologie studiert. Seit 15 Jahren arbeitet sie als Redakteurin mit Schwerpunkt Medizin und Wissenschaft. Nach zehn Jahren bei einer Tageszeitung unterstützt sie seit 2015 das Team der Apotheken Umschau.

Dr. Hans Haltmeier

studierte Biologie an der Universität München. Nach seiner Promotion am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in Martinsried wechselte er in den Wissenschaftsjournalismus und arbeitete mehrere Jahre als freier Autor u.a. für die Süddeutsche Zeitung, GEO und die Zeit. Anschließend wechselte er als Redakteur zum Umweltmagazin Natur, später in das Wissenschaftsressort von Focus. Seit 2004 arbeitet er in leitender Funktion beim Wort und Bild-Verlag, seit 2005 als Chefredakteur der Apotheken Umschau.

Dr. phil. Julian Hörner

arbeitet seit April 2019 als Volontär in der lexikalischen Redaktion. Der promovierte Kulturwissenschaftler versucht, medizinische Themen immer auch im gesellschaftlichen Zusammenhang zu betrachten, und fragt sich: Was bedeutet das für den Alltag der Betroffenen?

Barbara Kandler-Schmitt

ist Apothekerin und hat in Freiburg Pharmazie studiert. Nach mehrjähriger Tätigkeit in öffentlichen Apotheken absolvierte sie den Aufbaustudiengang Journalismus an der Universität Mainz. Seit 1995 ist sie Redakteurin bei der Apotheken Umschau, wo sie vor allem für pharmazeutische und standespolitische Themen zuständig ist. Zur Zeit absolviert sie eine Weiterbildung in Prävention und Gesundheitsförderung bei der Bayerischen Landesapothekerkammer.

Anja Kopf

hat Medien und Kommunikation studiert und den Schwerpunkt auf Online-Journalismus gelegt. Sie sieht in der Mischung aus webspezifischen Darstellungsformen wie Infografik, Animation, Video oder Podcast eine große Chance, um medizinische Themen umfassend und anschaulich aufzubereiten.

Dr. med. Katharina Kremser

ist Ärztin. Sie hat in München studiert und promoviert. Als stellvertretende Leitung der fachwissenschaftlichen Redaktion Medizin liegt ihr die medizinische Korrektheit und gleichzeitig die Verständlichkeit der Inhalte besonders am Herzen.

Christian Krumm

ist Apotheker und hat in München Pharmazie studiert. Nach seiner mehrjährigen Tätigkeit in einer öffentlichen Apotheke hat er in den Journalismus gewechselt und arbeitet seit 2001 als Medizinredakteur im Team der Apotheken Umschau. Als Mitglied der fachwissenschaftlichen Redaktion legt er großen Wert auf umfassende und pharmazeutisch korrekte Darstellungen in den Beiträgen.

Dr. Nicole Lauscher

studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Soziologie an der RWTH Aachen. Ihr Volontariat absolvierte sie an der Burda Journalistenschule, Stammredaktion Freundin. Sie arbeitete im Gesundheitsressort bei Focus Online und anschließend als stellvertretende Ressortleitung im Medizinressort der Bunte. In dieser Zeit promovierte sie an der Universität Duisburg-Essen im Bereich Medizinwissenschaften über die Radiologie in den Medien. Seit 2017 ist sie Textchefin und Chefin vom Dienst für die digitalen Produkte der Apotheken Umschau.

Dr. med. Irmela Manus

ist Ärztin, hat in München studiert. Sie arbeitet seit dem Start des Gesundheitsportals im Jahr 2001 in der Online-Redaktion, seit 2018 in der lexikalischen Redaktion – und findet es spannend, wie sich das Netz in den Bereichen Gesundheit und Medizin entwickelt.

Dr. rer. biol. hum. Martina Melzer

ist Apothekerin und hat in Heidelberg Pharmazie studiert. Sie war zunächst in verschiedenen Apotheken tätig und promovierte parallel am Klinikum München-Großhadern. Seit 2007 arbeitet sie für die Internetseite der Apotheken Umschau. Sie legt großen Wert darauf, dass ihre Texte nicht nur fachlich korrekt, sondern auch laienverständlich formuliert sind. Sie versucht, sich bestmöglich in die Situation des Patienten und Lesers zu versetzen und dessen Fragen zu beantworten.

Dr. med. Roland Mühlbauer

studierte Humanmedizin in München und promovierte über die funktionelle Anpassung menschlicher Gelenke an mechanische Stimuli. Bereits während des Studiums arbeitete er beim Lehrbuchverlag Urban & Fischer (später Elsevier) an Medien für medizinisches Fachpersonal. Nach dem Studium war er in mehreren Kliniken tätig, ehe er 2013 zum Wort und Bild-Verlag wechselte. Seitdem arbeitet er als Redakteur der Apotheken Umschau, sowohl für Online-Inhalte als auch die Print-Ausgabe. Außerdem ist er Mitglied der fachwissenschaftlichen Redaktion.

Dr. med. Claudia Osthoff

ist Fachärztin für Innere Medizin. Während ihrer Zeit als Ärztin an einem akademischen Lehrkrankenhaus widmete sie sich neben der medizinischen Versorgung auch der Schulung von Patienten. Als Programmverantwortliche in einem internationalen wissenschaftlichen Verlag entwickelte sie neue Fortbildungsmodule für Fachärzte. Schreiben für Patienten – das ist für sie beständiger Ansporn, geleitet vom Gedanken, dass Medizin in dem Maße funktioniert, wie sie das Vertrauen der Patienten hat und ihre Teilhabe stärkt.

Bettina Rackow-Freitag

studierte Journalistik und Psychologie in Bamberg und arbeitete lange Zeit als Gesundheitsjournalistin für viele namhafte Verlage. Seit 2018 verstärkt sie das Redaktionsteam der Apotheken-Umschau.

Julia Rotherbl

ist Textchefin der Apotheken Umschau. Nach dem Studium (Germanistik, Politik, Geschichte) hat sie sich für eine journalistische Laufbahn entschieden. Ihre Ausbildung absolvierte sie bei einer Tageszeitung, anschließend folgten Stationen in Gesundheitsmedien und Publikumsmagazinen.

Julia Rudorf

studierte Politikwissenschaften und Publizistik an der Freien Universität Berlin. Sie absolvierte die Ausbildung zur Redakteurin an der Deutschen Journalistenschule in München und arbeitete als freie Journalistin, unter anderem für die ZEIT, das ZDF und die dpa, bevor sie in die Redaktion der Apotheken Umschau wechselte.

Marlen Schernbeck

ist seit 2019 Redaktionsvolontärin bei der Apotheken Umschau. Sie hat Journalistik und Anglistik an der Universität Leipzig studiert und davor eine Physiotherapie-Ausbildung in Jena gemacht. Journalistisch aktiv war sie vor ihrem Volontariat unter anderem beim Mitteldeutschen Rundfunk und beim Magazin Zeit Wissen.

Dr. Achim Gerald Schneider

hat Biologie studiert und viele Jahre in der biomedizinischen Grundlagenforschung gearbeitet, bevor er zum Journalismus wechselte. Seit 2006 ist er Redakteur für die Apotheken Umschau. Sein besonderes Interesse gilt neuen Entwicklungen in der Medizin und im Gesundheitswesen. Mit einem kritischen Blick analysiert er die damit verbundenen Chancen und Risiken

Udo Schrauth

ist stellvertretender Chefredakteur und Chef vom Dienst der Apotheken Umschau. Nach dem Studium (Germanistik, Philosophie) absolvierte er ein Volontariat bei einer Tageszeitung und arbeitete danach etliche Jahre als Lokalredakteur. Seit 1997 ist er bei der Apotheken Umschau.

Baby und Familie

Die Inhalte zu Kinderwunsch, Schwangerschaft, Kindergesundheit, Entwicklung und Erziehung entstehen in der Redaktion von Baby und Familie:

Stefanie Becker

ist Chefredakteurin von Baby und Familie.

Peggy Elfmann

ist stellvertretende Chefredakteurin von Baby und Familie. Sie hat Ethnologie und Publizistik studiert und arbeitete für verschiedene Tageszeitungen und Zeitschriften. Die Journalistin schreibt über Gesundheitsthemen für Kinder und ihre Eltern – und hat dabei immer im Blick, wie sie Familien bestmöglich unterstützen kann. Als Autorin schreibt sie die Vorlesegeschichten von Enny und Mo.

Daniela Frank

studierte Philosopie, Logik und Wissenschaftstheorie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Parallel schrieb sie für verschiedene Lokalredaktionen der Passauer Neuen Presse. Anschließend volontierte sie bei einem Start-Up mit digitalen medizinischen Inhalten und arbeitet seit 2009 als Medizinjournalistin im digitalen Bereich.

Christian Andrae

studierte zunächst Wirschaftsingenieurwesen und arbeitete nebenher als freier Journalist bei der lokalen Presse. Weil das aber verdächtig mehr Spaß als das Studium machte, brach er es ab und begann ein Volontariat bei der Allgäuer Zeitung/Augsburger Allgemeine. Er verbrachte ein paar schöne Jahre als Redakteur auf dem Land bevor es ihn wieder in seine Geburtsstadt München zog. Dort arbeitete er fünf Jahre in der Redaktion der Apotheken Umschau und spezialisierte sich zum Wissenschafts- und Gesundheitsjournalisten – bis er Papa wurde und 2018 zur Redaktion von Baby & Familie wechselte.

Diabetes Ratgeber

Alle Informationen über Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, über Behandlung, Ernährung und ein gesundes Leben mit der Zuckerkrankheit entstehen in der Redaktion Diabetes Ratgeber:

Andrea Grill

ist Diplom-Biologin und Medizinjournalistin mit langjähriger Erfahrung bei verschiedenen Print- und Onlinemedien. Ihr Anspruch: Gesundheitsthemen so erzählen, dass sie den Leser neugierig machen, spannend sind und Antworten auf alle wichtigen Fragen geben.

Tina Haase

ist Hauptstadtkorrespondentin des Verlags und berichtet über Gesundheitspolitik und Medizinthemen aus Berlin. Zudem arbeitet sie als Redakteurin beim Diabetes Ratgeber. Sie hat an der Hochschule Bremen Journalistik studiert.

Dr. phil. Sabine Haaß

ist seit 27 Jahren im Gesundheitsbereich tätig, zunächst als Lektorin einer Buchreihe, inzwischen als Redakteurin beim Diabetes Ratgeber. Wichtig ist ihr, medizinische Erkenntnisse aus ihren Recherchen so weiterzugeben, dass sie auch für Laien gut lesbar und im Alltag hilfreich sind.

Anne-Bärbel Köhle

ist Chefredakteurin des Diabetes Ratgeber. Sie ist seit mehr als 30 Jahren Journalistin mit dem Schwerpunkt Gesundheit und Medizin. Sie hat die Deutsche Journalistenschule absolviert und Publizistik, Soziologie, Politikwissenschaften und Geschichte studiert. Seit mehr als 20 Jahren lehrt sie zudem als Dozentin an der Deutschen Journalistenschule, der Akademie der Bayerischen Presse und dem Deutschen Institut für Sprache Bozen. Derzeit ist sie Stipendiatin im Digital Journalism Fellowship an der Hamburg Media School.

Daniela Pichleritsch

schreibt als Medizinredakteurin beim Wort&Bild Verlag seit 15 Jahren über Diabetesthemen. Es liegt ihr besonders am Herzen, Menschen mit Diabetes durch lebensnahe praktische Tipps den Alltag zu erleichtern. Zuvor beriet und schulte sie als Mitarbeiterin einer Insulinpumpenfirma medizinisches Fachpersonal sowie Betroffene. Sie hat Chemie (Schwerpunkt Lebensmittelchemie) studiert und eine Ausbildung zur Fachzeitschriftenredakteurin absolviert.

Birgit Ruf

ist stellvertretende Chefredakteurin des Diabetes Ratgeber. Sie beschäftigt sich seit fast 40 Jahren mit Gesundheitsthemen: als Krankenschwester, Fachschwester für Nephrologie, als Lektorin in einem Buchverlag und als Redakteurin beim Wort&Bild Verlag.

Ilona Stüß

ist seit April 2019 Volontärin in der Redaktion des Diabetes Ratgeber. Nach einer kaufmännischen Ausbildung beim Hessischen Rundfunk studierte sie Journalismus mit dem Schwerpunkt Medizin und Biowissenschaften in Ansbach. Ihr Anliegen ist es, Gesundheitsthemen in unterschiedlichen Medienformen aufzubereiten und sie für Laien verständlich darzustellen.

Rieke Winter

hat Sinologie in Hamburg, Medien- und Kommunikationswissenschaften in London und Journalismus in München studiert. Dort hat sie auch eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule absolviert. Als Redakteurin beim Diabetes Ratgeber schreibt sie vor allem über Ernährungsthemen, kümmert sich um die Website und um die redaktionelle Seite der Videoproduktionen. In Kürze beginnt sie ein Diätologie-Studium in Wien.

So arbeiten wir

  • Wissenschaftlich fundiert: Unsere Texte, Grafiken und Videos werden von uns gründlich recherchiert und basieren auf verlässlichen Quellen wie ärztlichen, evidenzbasierten Leitlinien, Fachartikeln, Studien, Fachbüchern. Die Inhalte werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert, insbesondere dann, wenn es wissenschaftlich belegte Neuerungen oder Veränderungen gibt.
  • Unabhängig: Unser Redaktionsteam arbeitet absolut unabhängig, Werbekunden haben keinen Einfluss auf die Redaktion. Werbung wird auf unserer Seite klar als solche gekennzeichnet und deutlich sichtbar von den redaktionellen Inhalten getrennt.
  • Medizinisch und pharmazeutisch geprüft: Alle Inhalte werden von einer wissenschaftlichen Redaktion überprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Diese besteht aus Ärzten und Apothekern. Zu vielen Themen beraten uns zusätzlich Fachexperten. Hier finden Sie einen Überblick über unsere beratenden Experten.

Unsere Qualitätssiegel

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns gerne:

zum Kontaktformular