Kürbis-Lasagne

Der italienische Klassiker überzeugt in einer herbstlichen Abwandlung mit Kürbis, Tomaten und Sellerie. Gratiniert mit reichlich Käse ist diese Lasagne purer Hochgenuss!

von Angelika Karl, 02.11.2016

Zutaten für vier Personen:

3 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
750 g Kürbis (z. B. Hokkaido, Muskat-, Butternutkürbis)
100 g Staudensellerie
400 ml Gemüsebrühe (Instant)
500 g passierte Tomaten
Salz
Cayennepfeffer
gemahlene Muskatnuss
1 EL gehackter Thymian
2 TL Butter
1 EL Mehl (Type 1050)
250 ml Milch (1,5 % Fett)
150 g geriebener Käse (30 % Fett i. Tr., z. B. Bergkäse, Edamer, Gouda)
200 g Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
frische Kräuter zum Garnieren (z. B. Petersilie, Thymian)

Zubereitung:

  • Kürbis waschen, eventuell schälen und entkernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Sellerie putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken.
  • 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel, Sellerie und Kürbis darin etwa 5 Minuten braten. Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Mit 150 ml Brühe ablöschen.
  • Tomaten hinzufügen, unter Rühren kurz aufkochen. Kürbissauce bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 5 Minuten garen. Mit Salz, Cayennepfeffer, Muskatnuss und Thymian würzen.
  • Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf schmelzen, Mehl darin kurz anschwitzen. Milch und 100 ml Brühe einrühren. Alles aufkochen, zugedeckt 10 Minuten unter Rühren leise köcheln lassen. Vom Herd nehmen, mit den Gewürzen abschmecken.
  • Inzwischen den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Die Hälfte des Käses unter die Béchamelsauce rühren. Den Boden einer Auflaufform mit einer dünnen Schicht Béchamelsauce bedecken.
  • Lasagneblätter, Kürbis- und Béchamelsauce abwechselnd in die Form schichten, dabei einen Rest Béchamelsauce beiseite stellen. Mit Nudeln abschließen.
  • Restliche Brühe angießen. Übrige Béchamelsauce auf der Oberfläche verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Mit 1 EL Öl beträufeln.
  • Lasagne im Ofen etwa 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Kräutern garnieren.

Nährwerte pro Person:

Etwa 465 Kilokalorien, 21 g Eiweiß, 17 g Fett, 54 g Kohlenhydrate und 5 g Ballaststoffe.

Tipp: Vor dem Backen mit 2 EL Kürbiskernen bestreuen. Dazu grünen Salat (z. B. Endivie, Eichblatt-, Feldsalat) servieren.