Pasta mit Orangen-Spinat und Seelachs

Dieses köstliche Nudelgericht mit Seelachs liefert nur knapp 500 Kilokalorien pro Portion

von Angelika Karl, 16.09.2014

Zutaten für 4 Personen:

300 g Vollkorn-Bandnudeln (z.B. Tagliatelle, Linguine)
Salz
1 große Zwiebel
1 zerdrückte Knoblauchzehe
2 EL Pinienkerne
3 EL Olivenöl
400 g geputzter Blattspinat (frisch oder tiefgekühlt)
Salz
Pfeffer
2 Orangen
1-2 TL Currypulver
100 g Sauerrahm (10% Fett)
300 g Seelachsfilet (evtl. tiefgekühlt)
3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung mit 1 Prise Salz bissfest kochen. Zwiebel fein hacken, mit Knoblauch und Pinienkernen in 1 EL Öl andünsten. Spinat zufügen, zusammenfallen lassen.

Die Orange filetieren, den Saft auffangen. Rahm, Gewürze und Saft mischen, mit den Orangenfilets unter den Spinat heben.

Fisch in breite Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Im restlichen Öl rundum braten, mit Zitronensaft beträufeln. Auf den Nudeln anrichten.

 
Nährwerte pro Portion: Etwa 495 Kilokalorien, 30 g Eiweiß, 15 g Fett und 57 g Kohlenhydrate, 8 mg Eisen