Schmerzen können sinnvoll sein – weil sie beispielsweise auf Verletzungen hindeuten oder uns von der heißen Herdplatte zurückzucken lassen – doch sie sind vor allem eines: unangenehm. Deshalb sucht die Menschheit schon seit Jahrtausenden nach Gegenmitteln. Ulrich Noethen nimmt sie mit in das Antike Griechenland vor über 2000 Jahren, wo Mohnsaft und betäubender Hanf eine Rolle spielen. Was sich bis heute alles in der Geschichte der Schmerzmedizin getan hat und weshalb chronische Schmerzen auch die moderne Medizin noch vor manches Rätsel stellen, hören Sie hier. Unterstützt wird Ulrich Noethen in dieser Folge von Historiker Prof. Martin Zimmermann und Schmerzmediziner Dr. Wilfried Witte.

Themen dieser Folge sind unter anderem:

  • Was sind Schmerzen eigentlich?
  • Der Unterschied zwischen akuten und chronischen Schmerzen
  • Zeitreise ins Antike Griechenland
  • Weshalb können Opioide gefährlich sein?
  • Die moderne, multimodale Schmerztherapie
  • Wird es irgendwann keine Schmerzen mehr geben?

Ihr Feedback ist gefragt! Wir wollen noch besser werden und würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie an unserer Podcast-Umfrage teilnehmen - hier klicken!

Unseren Podcast abonnieren

Alle 14 Tage erscheint eine neue Folge. Sie können unseren Podcast über verschiedene Podcast-Plattformen hören und abonnieren. „Siege der Medizin“ gibt es beispielsweise bei:

Darum geht es in „Siege der Medizin“

Dieser Podcast dreht sich um die größten Erfolge der Medizinforschung – spannend erzählt von Schauspieler Ulrich Noethen. Neben Expertinnen und Experten lässt Noethen die Geschichte selbst zu Wort kommen. Reisen Sie mit uns durch die aufregende Geschichte der Medizin und genießen Sie ein ganz besonderes Hörerlebnis.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an redaktion@gesundheit-hoeren.de

Zum Erzähler

Der Theater- und Filmschauspieler Ulrich Noethen ist eine feste Größe in der deutschen Schauspielkunst. Bekannt ist er unter anderem aus Kinofilmen wie „Das Sams“ oder „Das fliegende Klassenzimmer“. In der deutschen Fernsehserie „Charité“ spielte er den Chirurgen Ferdinand Sauerbruch. Für seine schauspielerischen Leistungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2006 mit der „Goldenen Kamera“.

Chefredakteur Dr. Dennis Ballwieser über den neuen Podcast "Siege der Medizin"

Alle Folgen im Überblick

27164505_66b807918e.IRWUBPROD_665O.jpg

Siege der Medizin | Der medizinhistorische Podcast

In diesem spannenden Storytelling-Podcast erzählt Schauspieler Ulrich Noethen von phantastischen Errungenschaften der Medizin